was gäbe es noch auf der Erde wenn es keine Planeten,Sterne,Uns,Das Weltall mehr gibt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In erster Linie wäre es immer dunkel auf der Erde, da die Sonne auch ein Stern ist. Ebbe und Flut würden ausbleiben, da der Mond auch fehlen würde. Es wäre auch immer sehr sehr sehr kalt, also Dauerwinter. Die Erde würde nur noch durch das Universum taummeln, da die Erdachse schlingern würde, weil die Stabilität durch die Sonne und den Mond komplett fehlt. Alles Wasser wäre gefroren, die Natur wäre auch komplett gefroren. Dies hätte wiederum Auswirkungen auf die Lebensmittel. Kurzum, es gäbe dann bestimmt kein Leben mehr auf der Erde, weil alles erfrieren würde. Kein sehr schönes Szenario.

Vielen Dank für die HA .o)

0

nichts weil es die Erde überhaupt nicht mehr gäbe. auch die Erdist ein Planet. wenn es keine Planeten mehr gäbe gäbe es auch sie nicht.

Die Erde ist doch Teil des Weltalls - und wenn es das nicht mehr gäbe, dann auch die Erde nicht.

Außer der materiellen Welt gibt es noch die geistigen Sphären.

Um darüber nachzulesen, könnte man mit Dantes göttlicher Komödie anfangen.

Dort sind eine Menge Sphären beschrieben.

Dan gibt es die Erde auch nicht mehr.Alles gehört zusammen.

Gäbe es keine Planeten, gäbe es auch keine Erde mehr. Also eine Frage ohne Hintergrund.

Die Erde ist nur ein Planet.

habe die frage falsch gestellt,ich meinte was gäbe es dann im Universum wenn es die planeten....nicht mehr gäbe

0

was? na nichts. allein schon, weil die erde ein planet ist und wenn es keine planeten gäbe, gäbe es auch keine erde ...

Himmlische Stille und endlich genug Platz für alle.

Was möchtest Du wissen?