Was für Zeichen und Malequipment benutzt ihr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich sage einfach mal, was ich so für Materialien nutze:

- Druckbleistifte 0,5 mm und 0,3 mm in HB von Faber Castell

- Pilot Color Eno 0,7 mm in verschiedenen Farben

- Copic Multiliner in 0,03 mm, 0,05 mm und 0,1 mm in schwarz, sepia, kobaldblau, weinrot und olivgrün (markerfest)

- Sakura Pigma Micron Fineliner 0,05mm in blau, rot und grün (markerfest)

- Deleter Zeichenfeder (da gibt es ein kleines Anfängerset mit drei Federn und Deleter Papierproben)

- Dr. Ph. Martins Pen-White Tusche für Highlights

- Copics, ins besondere Ciaos, weil sie am günstigsten vom Copic-Sortiment sind und eine Pinselspitze haben neben der breiten Spitze

- Deleter BK Kent Papier (mag ich sehr gerne, dort drauf lassen sich die Copics sehr gut ineinander verblenden)

- weitere Papiere: Canson Illustrations Papier (dickeres festes Papier, auf dem man auch mit Aquarell und Buntstiften arbeiten kann oder Tusche), Copic Marker Block (ist dirket von Copic, aber sehr dünn)

- ansonsten besitze ich noch Polychromos von Faber Castell, die Polycolors von Koh-I-Noor sollen aber eine gute Alternative sein :), und  zwei Aquarellkästen, einer von Schmincke und einer von Winsor&Newton :)

Wie hier schon erwähnt wurde, kann mannicht einfach professionell zeichnen, dazu bedarf es an viel Übung, allerdings weiß ich nicht, auf welchem Stand du bist, ob du grade erst anfängst mit zeichnen oder schon länger zeichnest. :) Ich kann dir aber auch sehr empfehlen, dir Tutorials auf Youtube anzusehen und von den Markern erstmal einige Probemarker zu kaufen, egal für welche du dich entscheidest, da die auf Dauer und ind er Masse recht teuer sind. :)

Viel Erfolg! ^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ein tolles Set von Graph Master da sind tolle Farben drinnen, die Qualität ist auch sehr gut. Die Farben sind kräftig und es sind 60 Stück insgesamt (59 Farben und ein Stift um 'Fehler' zu beheben. War allerdings auch etwas teuer habe ca. 60€ bezahlt, hatte aber auch lange darauf hin gespart. Die Stifte halten jetzt auch noch nach 2 Jahren trotz intensivieren Nutzung. Wenn du willst schicke ich dir einen Link.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spiriter16
07.01.2016, 21:54

Wäre nett von dir :D

0
Kommentar von TashaLiebDich
07.01.2016, 21:58

Ich kann gerade keinen Link kopieren, gib aber einfach bei Google: touchfive Marker 60er Set neuer Generation Amazon ein, dann müsste es auf jedenfall kommen. Ich kann dir ansonsten noch Copic Makler empfehlen, die sind auch megaa geil allerdings noch teurer. Kannst ja bei Amazon mal Die Rezensionen durch lesen.

0
Kommentar von allesdunkelbunt
08.01.2016, 01:22

stylefile marker wären ein guter Ersatz für die copics und sind etwas billiger :)

0

Du kannst nicht einfach mal anfangen "professionell" zu zeichnem :D Ich kann dir höchstens professionelle Utensilien empfehlen ^^

Copic ciao marker
Prismacolor farbstifte
Bei Fineliner hast du ne große auswahl. Da gibts viele.
Wenn du aber richtig "proffessionell" manga zeichnen willst, nimm lieber was mit doner Federspitze... Copic drawing pen kostet z.B. nicht viel. Die haben den vorteil dass die linien selbst beim mehrfachen radiwren das satte schwarz behaltem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?