Was für Whiskey Sorten würdet ihr weiterempfehlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ok, Du bist für alle offen. Dann komen hier mal ein paar meiner Favoriten. Alle im Bereich unter 50,--.

  • BenRiach 12y Sherrywood
  • BenRiach 15y Madeira Finish
  • BanRiach 16y (du merkst schon, ich mag diese Destille...)
  • Arran 14y
  • Arran Sauternes Finish
  • Glenfarclas 15y

Alles Whiskies ohne oder nur mit minimalem Rauchanteil. Alles Single Malts.




Kommt drauf an, welche Whiskysorten du magst.

- Single Malt oder Blended Whiskys?

- Schottische, Irische oder amerikanische Whiskys?

- Bourbonfassreifung, Bourbon + Sherry bzw. Port oder 100% Sherryfassreifung?

- stark-rauchig, leicht-rauchig oder nicht-rauchig?

theroyal 29.08.2015, 20:41

Bin für alles offen.

0
Diddy001 29.08.2015, 20:51
@theroyal

Der erste Whisky, den ich immer weiterempfehle ist der "Balvenie 12 Jahre Double-Wood", ist zwar einer aus den unteren Preissegmenten, aber einer der besten Whiskys, wie ich persönlich finde.

Ansonsten würd ich noch den "Glenmorangie Quinta Ruban" empfehlen, oder schon etwas höherpreisig, die gesamten Whiskys aus der Brennerei "Glenfarclas".

Wenns was ganz luxuriöses sein soll, würd ich das Blue Label von Johnnie Walker weiterempfehlen.

0

In welche Richtung willst du gehen?
Bourbon Scotch oder Rye dann Single malt oder Blend danach rauchig torfig Mild ?
Danach können wir ein Land finden. Auch in Deutschland gibt es mehr als 150 Brennereien für Whisky.

Was möchtest Du wissen?