Was für weiterbildungsmöglichkeiten gibt es in dem beruf Erzieher, bundesland NRW?

2 Antworten

Du kannst  in NRW eine Weiterbildung zur Motopädin auf dem Ernst Kiphard Kolleg in Dortmund machen. Ich habe dies vor vielen Jahren auch gemacht. Allerdings benötigst Du Berufserfhrung und eine sportpädagogische Zusatzqualifkation. Motopäden arbeiten im Bereich der Frühförderung, Kliniken oä. 

Leider bin ich nicht über die aktuellen  Ausbildungsbestimmungen  für Motopäden informiert. Aber über das Ernst Kiphard Kolleg bekommst du sicher alle Informationen.

25

Ich muss meine Antwort korrigieren. Das Ernst Kiphard  Kolleg,welches ich besucht habe, exisitiert  nicht mehr. Die Ausbildung findet jetzt in Unna statt.

0

Hallo AnonymKnows,

genau für solche Fragen haben wir unser Vergleichsportal FORTBILDUNG24 gegründet. Hier kannst Du nicht nur verschiedenen Bildungsanbieter (über 70.000 Weiterbildungsangebote von über 900 Akademien in mehr las 450 Berufskategorien) vergleichen, sondern einfach auch alle Möglichkeiten der Weiterbildung in Deinem Beruf finden - sprich Dich orientieren.

Hier der Link zu den Weiterbildungsmöglichkeiten als Erzieher/in

https://www.fortbildung24.com/weiterbildung-erzieher/suchergebnisse.html

Du kannst die über 240 Angebote noch einschränken auf Deinen Standort, Starttermine etc.

Viel Erfolg und Spass beim stöbern

Serviceteam FORTBILDUNG24

Wie mache ich eine Powerpoint Präsentation zum Beruf der "Erzieherin?

Also, wir müssen in der Schule power point machen und ich habe das Thema "Erzieher". Ich möchte gerne den Beruf des Erziehers im Kindergarten vorstellen, aber ich weiß nicht, was ich in der Überschrift hinschreiben soll: nur "Erzieher" oder "Erzieher im Kindergarten"?

...zur Frage

Berufsbild Erzieherin; einige Fragen

Anlässlich meines Schulpraktikums (welches ich im Kindergarten gemacht habe), muss ich ein Arbeitsblatt ausfüllen und bin bei einigen Sachen, auch im Internet nicht, auf eine Antwort gekommen. Hoffe ihr könnt mir helfen. Also erstmal:

  1. Was ist 1. das Berufsfeld und 1.1 der Beruf? Ist Erzieher das Berufsfeld oder der Beruf und was wäre dann das andere?

  2. Welche verwandten Berufe innerhalb des Berufsfeldes gibt es?

  3. Ich weiß wirklich nicht was ich unter "Tätigkeitsbereiche" schreiben soll

  4. Welche sind die Schwerpunktfächer?

...zur Frage

Alternative zu Hausarrest Hintern versohlen?

Hi ,ich habe heute schon wieder Hausarrest bekommen, weil ich wieder total frech und unverschämt war. Eine Freundin von mir hat mir erzählt, dass sie wegen so etwas schon mal den Hintern versohlt bekommen hat. Ihre Eltern haben ihr die Wahl gelassen zwischen Hausarrest und Hintern versohlen. Ehrlich gesagt wäre mir Hintern versohlen lieber, da ich dann nicht 2 Wochen zu Hause rumsitzen muss. Soll ich mir von meiner Mutter/ meinem Vater lieber den Hintern versohlen lassen und wenn ja, wie soll ich dieses Thema ansprechen??? Keine blöden Antworten bitte, die könnt ihr euch nämlich sparen.

...zur Frage

Abitur für den Beruf Erzieher/in?

Brauche dringend Hilfe muss jetzt bald ein Praktikum machen wofür man später Abitur braucht und möchte gerne in den Kindergarten. Nur weiss ich nicht genau ob man als Erzieherin Abitur braucht. Hab auch im Internet geguckt aber hab keine richtige anwort gelesen und teilweise sind auch die antworten knapp 8 Jahre alt. Kann mir jemand von euch helfen es ist wirklich dringen ...

...zur Frage

Zahnarzthelferin oder Erzieherin?

Hallo zusammen,

Ich wollte mal eure Meinung wissen welchen Beruf ihr persönlich besser findet/besser bezahlt. An sich finde ich erziehen nähmlich ein sehr schöner Beruf und ich hab auch gehört das Erzieher mittlerweile gut verdienen wie seht ihr das?

...zur Frage

Richtziel, Grobziel, Feinziel

Hey Leute :)

Ich befinde mich zur Zeit in meinem zweiten Ausbildungsjahr zur Erzieherin. Nach den Winterferien besucht mich meine Lehrerin in der Praxis und ich muss ein geschlossenens Angebot durchführen.

Jetzt befinde ich mich in der Phase der Ausarbeitung eines Praxisordners. Das Thema dieses Schuljahres in der Praxis ist das Thema Sprache. Ich mache mit den Kindern nun eine Dialogische Bilderbuchbetrachtung. In diesem Bilderbuch (Die einsame Giraffe) geht es um Sozialkompetenzen.

Hat einer von euch die ausbildung schon ist also ErzieherIn, oder kennt sich damit jemand aus und kann mir helfen?

Mein Grobziel ist: "Die Kinder erweitern und verbessern ihre nonverbalen und verbalen Ausdrucksfähigkeiten"(Orientierungsplan Ba-Wü, Bildungs- und entwicklungsfeld Sprache)

Jetzt komme ich nicht so richtig weiter. Als Feinziele habe ich:

  • Die Kinder haben einen besseren Umgang miteinander -Die Kinder erkennen Gefühle der anderen

Ist das so richtig? Oder eher nicht? Ich will hier nicht hören, dass ich in der Schule hätte besser aufpassen müssen. Leider ist es nämlich so, dass ich auf einer SEHR schlechten Schule bin, die uns entweder GAR NICHT oder viel zu spät informiert. Außerdem sagts jeder Lehrer über die Ziele etwas anderes. Die sind sich also auch nicht einig.

Ich hoffe es ist jemand unter euch, der mir helfen kann ;)

Danke schön schon mal für alle hilfreichen Antworten!

Liebe Grüße Zolah

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?