Was für Wäsche muss man waschen, wenn man 'kochwäsche' macht?

3 Antworten

alles aus reiner baumwolle oder leinen. das wäscht man auf 90 Grad und nennt man kochwäsche.

Kochwäsche ist solche, die besonders heiß gewaschen werden muss um entweder die Flecken rauszubekommen oder um Keime (zB bei Krankheit) abzutöten. Das kann Küchenwäsche sein, Handtücher oder andere Weißwäsche. Vorsicht bei farbigen Textilien!

Man muss gar keine Kochwäsche (bei 95°) machen, ist völlig unnötig und umweltschädigend. Bis auf stark verschmutzte Wäsche reichen 40° für alles aus. Das mit den Bakterien, die angeblich bei Kochwäsche abgetötet werden ist, wurde von Waschmittelherstellern erfunden, um dem Hygienewahn was Genüge zu tun.

Wäsche aus Versehen auf 95°

Moin moin,

ich wohne in einem Wohnungsblock mit einer gemeinschaftlichen Waschküche. Heute wollte ich meine Wäsche waschen, befüll die Waschmaschine wie gewohnt mit Pullis, T-Shirts, Hosen etc, denk allerdings nicht dran, dass andere bei hohen Temperaturen gewaschen haben könnten. Letztendlich hab ich dann erst nach dem Start bemerkt, dass die Waschmaschine auf 95° eingestellt ist. Leider kann man bei dem Modell den Waschvorgang nicht einfach abbrechen. Ich hab auch schon versucht, den Stecker zu ziehen und wieder einzustöpseln - allerdings lässt sich die Tür auch dann nicht öffnen. Der Hausmeister ist leider nicht zu erreichen, darum überlege ich, die Wäsche einfach bei der Temperatur durchlaufen zu lassen.. Allerdings zweifel ich daran, dass sie das überleben würde. Wäre es "sicher", die Wäsche so heiß zu waschen, oder würde sie dann einlaufen? Was soll ich tun?

...zur Frage

Bakterien aus der Wäsche entfernen, wie kann man das machen?

Bei 40°C gehen doch keine Bakterien kaputt, oder? Und wie ist das bei 60°? Sollte man da ein besonderes Waschmittel für benutzen? Oder reicht es die ganz normal zu waschen? Wie machen denn Ärzte und Schwestern das mit ihrer Kleidung? Kochen die die immer?

...zur Frage

Energieeffiziente Waschmaschinen - deshalb öfter Kochwäsche notwendig? Kann das sein?

Ich habe mir gestern eine neue (Hochwertige) Waschmaschine gekauft. Die Verkäuferin sagte, dass man bei den neuen energiesparenden Waschmaschinen sein Waschverhalten ändern muss.

"Die neuen Maschinen waschen nicht mehr "so sauber", weil in so kurzer Zeit die Wäsche nicht keimfrei werden kann. Deshalb empfiehlt sie Unterwäsche, Handtücher, Bettwäsche, Unterwäsche auf 90°C zu waschen. Sie persönlich hat 3-4 Maschinen Kochwäsche pro Woche."

Ich kann das nicht wirklich glauben - wenn ich mir jedoch mein altes Gerät ansehe, wie schmuddelig der Abwasserschlauch ist - hat sie vielleicht recht.

Leider steht dazu nichts in der Bedienungsanleitung.

Ist das wirklich so?

...zur Frage

Schwarze/ dunkle Wäsche waschen

Wasche ich dunke Wäsche (Hosen, Socken, Unterwäsche,..) als Bunt-/ Kochwäsche oder als Feinwäsche?

Danke! :)

...zur Frage

Wie wasche ich meine Handtücher richtig?

Hallo. Ich bin mit meiner Ausbildung fertig und wohne seit knapp einer Woche alleine in einer Wohnung. Ich muss heute Wäsche waschen. Ich bin nur ratlos wie (Handtücher) Die soll man ja bei 60 Grad waschen, gehen da helle und dunkele zusammen ? Sollte man Weichspüler nehmen ? ( Meine Eltern raten mir davon eigentlich ab, da diese sonst nicht trocknen würden??) oder hell und dunkele Handtücher getrennt waschen? Und dann komm ich mit meiner Waschmaschine noch nicht klar. Ich habe eine Siemens Siwamat 6102 ohne Bedienungsanleitung. Die Maschine hat zweimal 60 Grad. Einmal Buntwäsche 60 Grad oder Kochwäsche 60 Grad eco .. Sollte man die Handtücher lieber bei Bunt oder Kochwäsche waschen? Was ist der Unterschied zwischen 60 Grad Bunt und 60 Grad eco Kochwäsche ?

Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?