Was für verschiedene Abteilungen gibt es in einem Verlag?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

•Lektorat,

•Lizenzen/Rechte,

•Herstellung,

•Marketing,

•Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,

•Vertrieb/Auslieferung und

•Controlling

Quelle: http://www.corporate-book.eu/files/Aufbau-und-Struktur-von-Buchverlagen.pdf

Mit den Inhalten beschäftigt sich das Lektorat.

Zum Beispiel könnte man Germanistik studieren. Es gibt aber nicht

den

einen Studiengang, denn es kommt auch auf den Verlag und seine Inhalte an. Als Wirtschaftswissenschaftler könnte man in einem Wirtschaftsverlag arbeiten, als Ingenieur bei einem technischen Verlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort von 2210 ist perfekt und ich möchte sie deswegen nur noch ergänzen. Für den Bereich Herstellung (Produktion) in den Aufgaben wie Kalkulation, Gestaltung, Auftragsvergabe für Satz, Bild, Druck, Papier, Buchbinder, die Kontrolle des ganzen Produktionsprozess bis hin zur Nachkalkulation fallen, bietet sich eine vorherige Ausbildung in der Druckindustrie an. In Leipzig und Stuttgart gibt es aber dafür auch spezielle Studiengänge (Verlagsherstellung / Verlagswirtschaft) und beide Fachhochschulen sind dafür bestens gerüstet.

In der Verlagsbranche gibt es nach wie vor viele Quereinsteiger, weil jemand der z.B. aus dem Vertrieb und Marketing kommt immer gute Chancen in Verlagen hat. Weil Bücher verkaufen viel schwieriger ist als Bücher zu machen ;-) solche Menschen z.B. sehr selten und deswegen begehrt sind.

Manche Verlagsleute kommen auch aus dem Buchhandel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?