was für übungen kann man gegens lispeln machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst muss deine Zunge wissen, wo sie hingehört. Der richtige Platz ist oben hinter den Schneidezähnen, wenn man nich spricht. Die Zungenmuskulatur muss aufgebaut werden, dazu ist es ratsam einen Logopäden aufzusuchen. Der Diagnostiziert die Beweglichkeit der Zunge und kann die Aussprache in die Übungen mit einbauen. Es ist wichtig, dass du das schnell angehst, denn wenn die Zunge am falschen Platz liegt, verschiebt sie mit einer Kraft von ca 3kg deine Zähne und dann muss eine Zahnspange herhalten, die aber nur dann hilft, wenn du die Zungenübungen gemacht hast. Viel Erfolg. LG

Hallo loddi,

folge dem Beispiel von Demosthenes!

(er hatte Sprechen mit Steinen in dem Mund geübt!)

Nein, könntest Du theoretisch, aber wenn es glasskugeln wären, könntest Du sie schlucken.

Du mußt Dir von Hausarzt eine Überweisung geben lassen für eine Behandlung beim LOGOPÄDEN (Sprachtherapeut).

Gruß. Emmi

Selbsthilfe klappt eher selten. Besorge dir über den Hausarzt (ggf. Kinderarzt) eine Überweisung zum Logopäden. Dies sind super geschulte Fachkräfte die meißt schon nach 1 bis 3 Besuchen die Sprachprobleme insoweit beseitigt haben, dass man dort nur noch zu Übungszwecken und zur Festigung hin muss. Ich weiß leider nicht, warum so viele Menschen diese Hilfe nicht in Anspruch nehmen (wollen). Ich habe nur positive Erfahrungen im Bekanntenkreis und der eigenen Familie. Eltern, die Sprachfehler ihres Kindes einfach schleifen lassen und diese Hilfe nicht in Anspruch nehmen sollten sofort doppelte Anzahl an Sprachfehlern bekommen, dies ist meine Meinung. LG

hab ne freundin bei ihr hat es auf die dauer gebracht was gebracht wenn sie laut geredet hat (privat) also net in der schule rumschreien oder so =)

Was möchtest Du wissen?