Was für Treiber braucht man aufm PC?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Treiber brauchst du für jedes Gerät und jeden Schnittstelle des Mainboards, damit Software und Hardware per Kernel kommunizieren können.

Die meisten Treiber werden seit je her von Windows mitgebracht in einer großen Bibliothek. Seit Windows 10 brauchst du eigentllich von Hand gar nichts mehr installieren. Win 10 nimmt dir alles ab, wenn du willst. Vorausgesetzt es erkennt die Hardware korrekt. Allerdings bevorzugt Windows oft eher Microsofteigene Treiber, als die der einzelnen Hersteller. Manchmal von Vortiel, manchmal von Nachteil

Ob sämtliche Hardware eingebunden und deren Treiber installiert wurden, kannst du im Gerätemanager sehen. Ist dort keine Warnzeichen oder Ausrufezeichen markiert, steht der stabilen Funktion des Betriebssystem nicht mehr im Weg.

Für den Feinschliff empfiehlt es sich aber auch, zu recherchieren, ob eine Installation aktuellerer Versionen oder Herstellereigener Treiber einen Vorteil ergibt. Haupt-Kandidaten dafür sind Chipsatztreiber, Grafikkartetreiber und Soundtreiber.

Aber wie gesagt, grundsätzlich kannst du loslegen, wenn der Gerätemanager keine Probleme anzeigt. Von Windows bekommst du auch eine System-Nachricht wenn Geräte Probleme machen und kannst danach handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die für die Hardware die drin verbaut ist. Also erst mal Netzwerk, damit du ins Internet kommst, dann kannst du die anderen fehlenden runterladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu jedem Hardwareteil gibt es mindestens einen Treiber. Diese sind bei der Hardware aber dabei. Sprich CD rein, installieren, fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normaler weise sind die Wichtigsten Treiber bereits vor installiert ... Jetzt alle einzelnen Treiber aufzuzählen würde hier den Rahmen sprängen ;)

Ich hoffe ich konnte helfen

MFG Hiajen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Treiber sind Softwaremodule, die dem Betriebssystem und anderen Programmen erlauben mit angeschlossener Hardware zu kommunizieren.

Benötigt werden also alle Treiber, für die entsprechenden Hardwarekomponenten. In der Regel liegt jedem Mainboard eine CD mit den entsprechenden Treibern bei. Bei neueren Bertriebssystemversionen sind jedoch bereits Standardtreiber implementiert, dass die Hardware zumindest rudimentär genutzt werden kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?