Was für Tabletten muss man nehmen, wenn man Herzprobleme hat?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Moin,

genauso vielfältig, wie Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems sein können, sind es auch die jeweiligen Medikamente.

Einen wesentlichen Anteil an primär herzspezifischen Medikamenten stellen die Antiarrhythmika. Diese große Wirkstoffgruppe zielt darauf ab, über verschiedene Mechanismen (zumeist die Veränderung, man sagt auch Modulation verschiedener Ionenkanäle) den Herzschlag in Rhythmus und Frequenz zu beeinflussen. Darüber hinaus sind auch Medikamente, die über Eingriffe z.B. in die Nierentätigkeit oder die Gefäßspannung wirken, mit einer Herzwirkung verbunden und werden z.T. auch nur zu diesem Zwecke angewandt. Auch Medikamente ohne herzspezifische Wirkung wie Antikoagulanzien (z.B. Phenprocoumon/Marcumar) und Thrombozytenaggregationshemmer (z.B. ASS), die auf unterschiedlichem Wege die Blutgerinnung hemmen, werden bei bestimmten Herzerkrankungen eingesetzt. Die genannten Punkte sind jedoch nur ein kleiner Auszug.

Wie du siehst, handelt es sich bei der Pharmakotherapie (also der medikamentösen Behandlung) von Herz-Kreislauferkrankungen um ein sehr weitreichendes Feld, das nicht in wenigen Worten hinreichend erklärt werden kann.

Ich hoffe, dir etwas Einsicht in diesen Bereich gegeben haben zu können. Hast du sonst noch eine Frage zu irgendeinem speziellen Thema? Dann frag natürlich gern nach.

Lieben Gruß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf das individuelle Problem an. Genau dafür haben die Ärzte ja studiert, um das Problem zu erkennen und richtig zu behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bzw. werden vom Arzt verschrieben

Natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entscheidet der arzt, kommt auf die diagnose an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag deinen kardiologen! lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh ins reformhaus und kauf dir weißdornpillen... für allgemeine herz-/kreislaufstärkung 

oder knoblauchpillen wenn du viel rauchst/trinkst und du die gefahr siehst dass du ablagerungen in den Arterien hast...

aber hey... An Apple a day, keeps the doctor away. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann nur ein arzt nach gründliche untersuchung feststellen finger weg hier von dr. google. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?