Was für Symptome hat man, wenn man unter Salzmangel leidet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kannst Du ergoogeln.

Normalerweise leidet kein Mensch in unseren Breitengraden darunter.

Maarduck 11.12.2017, 19:22

Ich habe einmal im Krankenhaus mitbekommen, wie eine ältere Patientin unter starken Krämpfen litt. Der Arzt kam, sie sagte ihm, dass sie gegen die Krämpfe schon seit langem Magnesium nimmt. Der Arzt antwortete, dass es ein weit verbreiteter Irrtum wäre, Krämpfe würden zumeist durch Magnesiummangel ausgelöst, sondern zumeist würde ein Natriummangel (also zu wenig "Kochsalz") die Ursache sein, so auch bei ihr gemäß der Blutuntersuchung. Ihre Krämpfe würden sich in wenigen Tagen legen, da ihr jetzt im Krankenhaus ausreichend Salz zugeführt werde. 

Aha, habe ich gedacht, dann nimmst du ab jetzt auch mal mehr Salz zu dir. Mir hat es gegen meine Nachtkrämpfe geholfen.

0

Was möchtest Du wissen?