Was für Sport mit Skoliose/schiefer Wirbelsäule?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

die besten sportarten bei skoliose sind tatsächlich schwimmen. aber auch kletern in der halle (streckt die wirbelsäule und stärkt die muskalatur) und auch fahrrad fahren ist sehr gut (aber das auf flachem untergrund oder mit einem sehr gut gefedertem bike). 

ich hoffe konnte dir helfen. wenn noch fragen hast einfach in die kommentare. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joggen ist tabu, das solltest du aber wissen, da das deiner Wirbelsäule nur schadet wenn du Skoliose hast. Krafttraining solltest du auch nicht machen, wenn du nicht permanent überwacht wirst, da du sonst einen Haltungsschaden antrainierst. 

Schwimmen wäre eigentlich optimal, da du deine Wirbelsäule nicht belastest, alle Muskeln trainierst und dir Ausdauer aneignest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lycaenidae 13.04.2016, 14:22

Danke. Sind Sprung und Sprint folglich auch tabu? Eigentlich sollte ich es wissen, habe damals beim Arzt aber nicht nachgefragt und er mir nichts gesagt. 

0
S7donie 13.04.2016, 14:24
@Lycaenidae

Ja, natürlich sind die tabu. Alles was deine Wirbelsäule belastet, oder einen kleinen Schlag gibt solltest du meiden. Beim Springen bekommst du einen Schlag und beim Sprint tritt das gleiche Problem wie beim Jogging auf, deine Wirbelsäule wird belastet. ;)

0
Lycaenidae 13.04.2016, 14:32
@S7donie

Mist. "Tschuldigung. Dann bleibt mir wohl nichts übrig, als demnächst zum Arzt zu gehen und für Sport (Q11, Gymnasium) eine Entschuldigung zu holen. Oder mich zumindest mit ihm zu bereden. 

0

Wasserball währe das besste. Oder sonst halt übungen um rücken und bauchmuskeln zu stärcken, dann gehts auch mit "normalen" sport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?