Was für Spinnenarten gibt es und welche ist die gefählichste auf der Welt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

•braunen Einsiedler (momentan treib sie ihren Unfug in Sud- Frankreich

•Poecilotheria (Sry Lanka)

•Banana (Brasilien) •schwarze Witwe (Europa)

•schwarze Witwe (Nordamerika)

•Riesenspinnen (Indien) so groß wie eine Faust

•Goliath (Lateinamerika)

•Riese Jäger-Spinne (Laos)

•Schwarze tégénaire

•Camel Spinne (Mischung aus Spinne und Skorpion)

kruemel84 26.08.2015, 10:48

Ahhhhhhh.......muss mich verstecken........kleines krümel hat doch Angst vor Spinnen.....bibber zähneklapper.....

2
kruemel84 26.08.2015, 15:10
@charmingwolf

Iiiiiiiigiiiiiiitttttt............pfui....bäh...sowas isst du auch noch?......

Also kruemel essen ja auch so ziemlich alles,aber Spinnen?....Nie im Leben.....nö und nochmal nö.......nö,nö,nö,nö.....bähhhhhh.....

Diese kleinen garstigen Biester sind einfach nur bösartig.....

2
charmingwolf 28.08.2015, 11:47
@kruemel84

Geht nicht an mein Kühlschrank, ist nämlich Spinnenwoche. Spinnensaftwein, Spinnenkäse, statt rinderbrühe spinnen, Spinnweben nudeln….

1
charmingwolf 28.08.2015, 11:48

Danke für den Stern

2

Also die gefährlichste Spinne (Angriffslust, Lebensraum, Gift und dokumentierte Angriffe auf Menschen zusammen) ist die brasilianische Kammspinne, auch Bananenspinne genannt weil sie oft in Bananenstauden lauert und es bei der Ernte zu Bissen kommt. Die giftigste Spinne jedoch ist die australische Trichternetzspinne. Ein Biss von ihr ist sicher tödlich - sofern keine rasche ärztliche Behandlung erfolgt. Heutzutage gibt es zwar bereits ein Antiserum und es wurden seit dessen Einführung keine Todesfälle mehr dokumentiert. Sollte der Biss allerdings zu spät behandelt werden, und das lähmende Neurotoxin das Herz erreichen, ist eine Rettung nicht mehr möglich.

Schwarze Witwe ist meines Wissens die gefährlichste spinne

Was möchtest Du wissen?