Was für Sanktionen können einen erwarten wenn man am Tanzverbot also Karfreitag tanzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

für den der tanzt eher keine aber wenn ein Tanzlokal an diesem Tag die Tanzfläche anbietet könnte dies von der Bevölkerung sabotiert werden.
Vor einigen Jahren hatte in unserer Nähe an ähnlichen Tag Tanz dargeboten.
Ab diesen Zeitpunkt hat niemand mehr den Betrieb besucht weder die Tanzveranstaltungen noch den gastraum. Nach 1/2 Jahr wurde Betrieb geschlossen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf der Straße, oder wie?

Höchstens eine Anzeige wegen "Öffentliches Ärgernis" oder so. Ansonsten gar nichts.

Mittlerweile haben ja auch Discos an Karfreitag geöffnet. Erlaubt. Also darf man natürlich auch tanzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Still
07.03.2017, 09:09

Wo hast du das denn her? Wenn du das siehst, ruf doch mal beim Ordnungsamt an; die freuen sich über das Geld.

0

Es ist verboten, eine öffentliche Tanzveranstaltung anzubieten. Wenn du selbst bei sowas mitmachst, machst du dich nicht persönlich strafbar, sondern der Veranstalter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine.

Das gilt nur im Bezug auf Veranstalter von öffentlich zugänglichen Veranstaltungen, diese dürfen nicht stattfinden.

Du selbst kannst tanzen soviel Du willst.

Und Du kannst auch eine Tanzparty veranstalten, solange nur bestimme, vorher eingeladenen Personen kommen können, kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langzeit-Konsequenz: Fegefeuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hasso67
06.03.2017, 22:19

Lustiger Typ mach dich nicht über verbote lustig.Sonst kommen die Amchas und nehmen dich in Haps

1
Kommentar von Tididirk
06.03.2017, 22:20

👍

0

Wieso sollte am Karfreitag ein Tanzverbot herrschen? Das leuchtet mir nicht ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?