Was für Reifen breite und Maße darf man höchtens an eine GOLF 7 GTI 2017 ran machen und zulassen?

4 Antworten

Guten Morgen,

kurz und knapp: möglich ist fast alles ;-) Jetzt kommt das aber: Welchen Aufwand möchtest du betreiben? 

Die zulässigen Rad- / Reifenkombinationen findet man in der EWG Übereinstimmungserklärung. Diese Kombinationen darf man fahren ohne Veränderungen an der Karosserie (sprich u.a. Kotflügel bördeln oder ziehen). Einen Einblick (ohne Gewähr) hast du hier:

http://www.michaelneuhaus.de/golf7/golf7-reifen.shtml#zul7

Vereinfacht gesagt: Entsprechen die Räder den Parametern, dann heißt es drunterschrauben, losfahren, stressfrei und ggf. bei der nächsten Befassung mit den Papieren eintragen lassen. Die Erklärung bekommt man eigentlich zum Kauf dazu, oder man kann sie sich für ca. 50 Euro bei VW erstellen lassen. Vorab kannst du auch zum TÜV, zur DEKRA, GTÜ, oder sonstigen technischen Überwachungsvereinen gehen. Die haben eine Liste in ihrem System, wo die möglichen erlaubten Kombis aufgeführt sind, ohne Nacharbeiten.

Komplizierter wird es, wenn du eine andere ET nimmst, eine andere Größe usw. Bedeutet, zu den entsprechenden Felgen brauchst du das Gutachten (meistens als Download bei jedem Onlinehändler vorher einsehbar) um zu sehen, welche Auflagen es gibt und welche erlaubte Reifengröße. Dann kommst du auch um eine Fahrt zur Eintragung nicht drumherum. Wenn eine Felge keine ABE hat, sondern nur ein Gutachten, dann muss die Änderung abgenommen werden. 

Mit einem geändertem Fahrwerk wird es dann noch komplizierter. Hier kommt man um eine Sonderabnahme nach § 21 STVO nicht drumherum. Und die kostet ca. 150 Euro, plus Eintragung, plus Gebühren für die Änderung der Betriebserlaubnis (ca. 50 Euro) des Fahrzeuges. Habe ich alles durch ;-)

Nur am Ende noch ein kleiner Tipp: 18 Zoll empfinde ich als den besten Kompromiss zwischen Fahrkomfort und Optik. Meistens eintragungsfrei, genug Gummi ist noch auf den Reifen um nicht jeden kleinen Buckel der Straße zu spüren und die Reifen sind mittlerweile günstig, auch Markenreifen. 19 Zoll und 20 Zoll fuhr ich schon, empfand es aber als nervig und man musste bei jedem kleinen Loch zittern wegen Kratzern und Einschlägen in die Felge.

Auch bin ich wieder dazu übergegangen, dass die Räder fast komplett vom Radhaus abgedeckt werden, sprich die normale ET (Einpresstiefe). Stehen die Räder auf Maximum "raus", dann schmeißt es dir ordentlich Steinchen an die Außenspiegel und allgemein an die Karosse. Auch nicht schön.

Lange Rede, kurzer Sinn: 18 Zoll mit Vollspeiche, also kein Tiefbett würde ich fahren. Wirken unter einem Golf groß genug ;-) 19 geht auch noch, 20er wirken "affig".

Ganz stressfrei: wenn neu, dann mit 18 Zoll ausliefern lassen und man hat die Papiere gleich dazu (CoC).

Gruß Kasi




Mein Rat an dich:

Wenn du andere Felgen möchtest nimm keine zu Großen. 21er auf so einem kleinen Teil schauen einfach nur proletenhaft aus. Nimm dir 18er max 19er, investiere dein Geld lieber da rein und du findest ordentliche.

Wenn du wirklich sehr große haben willst (Niederquerschnitt) überleg dir auch welche Arbeiten du an der Karosse machen willst. Der Golf hat viel potenzial, aber nur dicke Felgen drauf klatschen und eventuell andere Rückleuchten machen das Auto nur zum Gespött. Durch den TÜV musst du damit ja auch noch, das solltest du im Hinterkopf behalten.

ja schon an der karroserie will ich nix machen darum wollte ich halt wissen welche großen man ab Werk höchstens haben darf also breite wir kaufen den als Neuwagen

0
@Macer08

Du bist ja auch erst 14...

Noch was, alles was größer als 17 Zoll ist sieht prollig an so einem Golf aus...

Frage mich auch ernsthaft warum deine Mutter sowas machen sollte...

Es sei denn sie gehört zu den VW Fanboys/-girls, dann ist ihr eh nicht mehr zu helfen 😅

0

Steht entweder in der Bedienungsanleitung oder in der EU- Übereinstimmungserklärung. Dort sind die zulässigen Reifen- und Felgengrößen aufgelistet.

Willst du noch Größere draufmachen, benötigst du eine ABE bzw. sonstige Genehmigung, eventuell sogar eine TÜV- Abnahme.

Das kannst du in deinen KFZSchein / Brief nachlesen.

Das ist dort aufgelistet..

achso ok überlegen nämlich einen zu holen und breiter Felgen und reifen drauf zu tun daher

0
@Macer08

Wieso so eine langweilige Karre? 

Alles über 17 Zoll sieht eh prollig aus, besonders bei so nem 08/15 Brot und Butter Auto 😅

0

Was möchtest Du wissen?