Was für Rechte habe ich in diesem Fall?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach 2 erfolglosen Reparaturen kannst Du vom Kaufvertrag zurück treten! Also den dritten Reparaturversuch brauchst Du nicht mehr akzeptieren!

Du bekommst dann das Geld zurück, was Du damals bezahlt hast. Die dürften Dir sogar eine Nutzungsgebühr für die Zeit abrechnen.

Anspruch auf 150 € mehr hast Du natürlich nicht, warum auch???

Wenn überhaupt wäre das dann eine reine Kulanz, um einen unzufriedenen Kunden wieder glücklich zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Droitteur
19.03.2016, 14:32

Im Beginn richtig, der Anspruch des Fragenden ist aber sehr wohl berechtigt. Er kann zB statt Reparatur die Lieferung eines mangelfreien Gerätes verlangen.

@siebchri123: Freue mich über Nachfragen und will stets gern wissen, wie ein Fall zu Ende geht.

1

Ein Softwareschaden fällt nie in die Garantie. Normalerweise wird das nicht mal repariert, weil es meistens durch Selbstverschulden ausgelöst wird. Du hast kein Recht, da das Gerät noch nie wegen einem echten Fehler in der Reparatur war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?