Was für probleme hat man in London? (in der city)

1 Antwort

. Probleme Londons

  • krasse und wirtschaftliche und soziale Gegensätze, sichtbar in Bebauung, Erwerbstätigkeit, Bevölkerungsstruktur, Nutzungsdichte und Nutzungsrechten

  • 1989 rigorose Sparpolitik von Thatcher brachte soz. Wohnungsbau zum Erliegen -> Mieten auf freien Markt unerschwinglich

  • Akuter Lehrermangel -> Minderqualifizierung

  • Regierungsbericht 1990: „Londoner Strategische Leitplanlinien“ keine Beachtung von Gesundheits- und Bildungswesen, soz. Wohnungsbau

  • Busverkehr in Viertel der soz. Benachteiligten „unrentabel“

  • 25% der Londoner an oder unter der Armutsgrenze

  • Arbeitslosigkeit, Armut, Überlegung und Verfall sind in den östlichen Stadtbezirken deutlich höher als in den westlichen Stadtbezirken

  • größere Furcht vor Gewalt und Verbrechen

  • Lebenshaltungskosten teuer

  • Treffpunkt für best. Bevölkerungsgruppen werden abgerissen

  • Zersiedelung Londons lässt sich nicht steuern

  • seit 1996 nach Aufschwung bekämpft man wieder die Probleme

Was möchtest Du wissen?