Was für Papiere benötigt man um in die USA zu ziehen für immer?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

http://www.ausgewandert.com/auswander_infos.htm

Guck mal hier - ich denke, es ist zuviel alle Möglichkeiten aufzuzählen. Denn je nach Art der Auswanderung ändern sich die Papiere.

Auf jeden Fall brauchst Du eine Greencard (die man immer braucht aber auf verschiedenen Wegen bekommen kann z.B. durch: per Verlobtenvisum, per Heirat, per Arbeit, per Investition, etc.)

klick mal die Botschaft der USA an, dort findest Du Kontaktdaten zu alle Fragen auch bzgl. Aufenthalt bzw. Einwanderung. Die nehmen nicht jeden!

  • gültigen Reisepass

  • US-Staatsbürgerschaft, Greencard oder geeignetes Arbeitsvisum, das später zur Greencard führen kann

  • hinreichende Finanzen

  • erfolgreich absolviertes "Medical"

  • "saubere" Vergangenheit - mit Vorstrafen sieht es dünne aus

Gültigen Reisepass, greencard und/oder reichen Ehemann/Ehefrau mit US-Staatsbürgerschaft..^^

Urbanessa 04.10.2010, 20:21

Der Ehepartner muss nicht reich sein, und auch mit einem US-Ehepartner braucht man eine Greencard bzw. ein zur Greencard führendes Einwanderungsvisum. Die Eheschließung allein berechtigt nicht zur Einwanderung in die USA.

0

die greencard auf jeden fall, die bekommst du aber nur wenn du da nen job hast

Francescolg 04.10.2010, 19:22

Falsch, die muss genehmigt werden und die gibts nicht automatisch. Die reine-Job-greencard ist auch befristet! (viele bleiben aber länger im Land) Besser ist die richtige (unbefristete) greencard und die gibts nur durch Verlosung ein mal im Jahr (Familie darf mit)!

  • Für nähere Infos bei der US-Botschaft direkt (nicht anders!!) nachfragen und bewerben!
0
Cecy06 04.10.2010, 19:37
@Francescolg
  1. Es gibt keine Job-Greencard

  2. Es gibt keine unbefristete Greencard und

  3. Die Greencard gibt es nicht nur durch die Verlosung

0
Urbanessa 04.10.2010, 20:23
@Francescolg

Es gibt keine "Job-Greencard". Die "richtige" Greencard muss alle zehn Jahre verlängert werden und ist nicht unbefristet. Und die meisten Greencards gibt's nicht durch Verlosung, sondern durch Familienzusammenführung und Wechsel von qualifizierten Arbeitsvisa.

Und die US-Botschaft gibt zu solchen Fragen keine Auskunft, sondern verweist lediglich auf die Website, wo man das alles nachlesen kann.

Alles in allem kann man sagen, dass Du von der Materie wirklich keine Ahnung hast.

0

Geld, ärtzliche Untersuchung, Bürgen, Arbeit, Greencard....

Urbanessa 04.10.2010, 20:20

Man braucht weder einen Bürgen, noch muss man einen Arbeitsplatz nachweisen.

0
amdros 04.10.2010, 20:36
@Urbanessa

Das weiß ich nun aber 100% mit den Bürgen...

0
Urbanessa 04.10.2010, 21:21
@amdros

Es stimmt aber nicht.

Zur Erlangung der Greencard braucht man einen sogenannten "Sponsor", sofern man die Greencard nicht über die DV-Lotterie oder über eine Invesitition erwirbt. Du schreibst aber man bräuchte als Voraussetzung Greencard, Arbeitsplatz und Bürgen, und das ist nun mal falsch. Wer die Greencard bereits hat, der muss weder einen Bürgen noch einen Arbeitsplatz nachweisen.

Ich habe übrigens eine Greencard und keinen Bürgen, ich hatte noch nie einen Bürgen, und ich werde auch weiterhin keinen brauchen. Und einen Arbeitsplatz musste ich auch noch nie nachweisen. ;-)

0
amdros 04.10.2010, 21:25
@Urbanessa

Ich habe von amtlicher Seite schon welche zu betreuen gehabt, die die Greencard gewonnen hatten und wenn Du Dir meine Antwort auf der Zunge zergehen läßt.. ich habe nicht von .. und... geschrieben.. oder???? Und nun laß gut sein, möchte keine Diskussionsrunde eröffnen

0

Auf jeden fall eine Green_Card!!

normales druckerpapier

Was möchtest Du wissen?