Was für negative Sachen werden über die großen Parteien gesagt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin selbst 15 und interessiere mich auch sehr für Politik. In einigen Wochen werde ich mich auch bei den Jungen Liberalen anmelden. Grade jetzt in Krisenzeiten! ;)

Deine Frage versteh ich jetzt nich ganz. Meinst du wofür welche Partei steht und anhand dieser Punkte die Vor- und Nachteile aufzählen? Wenn wir bspw. die FDP nehmen, da haben wir das HAupthema der Liberalen: Meinungsfreihei & Freiheit allgemein. Der Vorteil: Jeder kann seine Meinung äußern, solange diese nicht gegen das GG verstößt. Der Nachteil: Parteien die ein ''sauberes'' Deutschland haben möchten, (also zwischen den zeilen Ausländerfrei) können existieren solange sie ''offiziell'' nicht gegen das GG verstoßen.

Der FDP wird das Sympathisieren mit Kapitalismus, sowie das ihnen Problemen egal seien. Was meiner Meinung nach nicht stimmt.

Was ich dir vorschlagen würde: Die Bundesregierung hat vor einigen Jahren einen Wahl-O-Mat online gestellt. Dort kannst du zu verschiedenen Aussagen Stellung nehmen, dann kannst du bis zu 5 oder 7 Parteien auswählen mit denen du deine Aussagen vergleichst bzw. verglichen werden. Jede Partei hat zu ihrer Antwort Stellung genommen, und du kannst dann selber entscheiden was für dich positiv/negativ ist. Ich denke nämlich, dass du hier keine verbünftige Aussage bekommst, da fast alle Parteiisch sind.

Wenn deine frage dadurch nicht wirklich beantwortet ist, gib ddoch bitte ne Rückmeldung (:

Liebe Grüße Giona :))

Hallo junger Mann, schön dass Du Dich bereits für Politik interessierst. Aber genau in Wiki... usw und auf das sog. Tagesgeschehen solltest Du Deine Interessen richten. Oder und wenn Du Dich von bzw. aus den Medien informierst solltest Du üben zwischen den Worten zu lesen und vor allem die jeweiigen Info´s vergleichen.

Es macht keinen Sinn hier zu versuchen die Wahrheiten zu schreiben. Denn wären diese zu direkt, dann würden diese, wenn überhaupt nur kurz zu lesen sein.

Das ist so eine Sache hier mit Partei-Kritiken. das kann in Diskussionen ausarten. .... Da musst du dich am besten selbst bemühen.

Was möchtest Du wissen?