Was für Nahrungsergänzungsmittel(möglichst 0 Kalorien) wie Tabletten und Pillen sollte man nehmen?

5 Antworten

Ich selbst hab da paar selbst versuche gemacht, null wie null geht nicht um lange zu überstehen. Am besten man legt sich ein ******* zur Seite, dass zwar **** aber ned Kalorien hat. Da hat jeder seine Vorlieben, dann gibts super ***************** , Namen nenn ich aufgrund möglicher Leute, die das umsetzen würden, nicht. Am besten ****** Tabletten von den Produkten, damit man mindestens alles 100% ausgleicht, dann entweder *********  alle Woche einmal oder ein Medikament das man täglich einnimmt, da der Darm und der Magen weiterhin aktiv sein müssen, damit man dadurch nicht noch eine Lähmung der jeweiligen Organe erleidet, empfiehlt es sich entweder einen ******** à 3dl und alle 3 Tage ein ********** à 2dl neben 1.5-2.0l Wasser zu trinken, bisschen ankurbeln muss man den Körper ja. Es empfiehlt ein morgendlicher Spaziergang je nach Körperbau zwischen *********** Minuten zu halten, dies auch Nachmittag noch einmal. Da der Körper ja was zur Verdauung benötigt, würde ich ein ************** mit allen wichtigen ************* (******************) so ca ********** zu dir nehmen. Sonst gewöhnt sich der Körper an bestimmte Organe abzuschalten, die er als unwichtig wahr nimmt, was sehr schlecht für den Fortschritt wäre. Aber ich empfehle das nicht auszuprobieren auch wenn man damit innerhalb kurzer Zeit gerne schon mal ************kg verliert, aber nach mehr als 1-2 Wochen entweder kritisch wird oder man halt richtig in eine Essstörung läuft.

Ich hab den Text bewusst im Nachhinein so bearbeitet, dass er unbrauchbar ist, da ich keine neuen Ana Anhänger sammeln möchte. Der Rest was gesunde Ernährung angeht haben andere gut deklariert. Danke für das lesen, die Warnung vor Essstörungen in der Zukunft ist gesetzt.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung besteht vor allem aus den folgenden fünf Nahrungsmittelgruppen:

  • Hülsenfrüchte
  • Vollkornprodukte
  • Obst
  • Gemüse
  • Nüsse und Samen

Je höher der Anteil dieser Dinge in deiner Ernährung, desto gesünder ernährst du dich. Die Nahrungsmittel sollten möglichst un- oder nur leicht verarbeitet sein und idealer Weise selbst zubereitet werden.

Wenn nur wenig oder keine Tierprodukte verzehrt werden sollte Vitamin B12 supplementiert werden. Das ist aber kein Problem. Wenn man nicht genug in die Sonne kommt und im Winter macht auch Vitamin D Sinn. Falls kein Jodsalz verwendet wird, keine mit Jod angereicherten Produkte gegessen werden und auch nichts was aus dem Meer kommt eventuell auch Jod.

Du verfehlst ziemlich das Thema.

0
@DearDaredevil

Nein das hat das Thema voll getroffen. Eine so unsinnige Frage muss man mit Aufklärung beantworten.

Bei einem so extremen Versuch leidet die Psyche mit und es ist überhaupt nicht gesund bis zum letzten Gramm Fett zu hungern(Die Muskeln leidet darunter ebenfalls). Lohnenswert zu wissen ist, der Körper setzt das Fett in doppelter Ausführung wieder an, um für die nächste Notzeit gewappnet zu sein.

1

Da es dir an allem fehlt, wenn du nichts isst, müsstest du alles nehmen und selbst das wäre nicht gesund. Bei einer normalen Ernährung würde ich aber Vitamin D und Magnesium empfehlen.

Fettlöslichen Vitamine ADEK Überdosis

Hi

Habe mir vor kurzem Lavita gekauft und nehme davon am Tag 30ml. Morgens 15ml Abends 15ml, möchte das einfach mal ausprobieren.

Nun aber habe ich gelesen, dass ADEK fettlöslich ist und es daher zu einer Überdosierung kommen kann.

http://www.lavita.de/produkt/nahrwerttabelle/

Dort steht wieviel pro 10ml enthalten sind. pro 10 ml % der empfohlenen Tagesdosis Vitamin A 240 µg 30 Vitamin D 2 µg 40 Vitamin E 40 mg 333 Vitamin K 30 µg 40

Es steht geschrieben, dass man die ersten 3 Monate 2x 10ml nehmen soll und ich habe einfach 15ml draus gemacht.

Weiß einer ob das nicht zu einer Überdosierung kommen kann, wenn man 2x 15ml zu sich nimmt. Selbst bei 2x 10ml sind das 666% der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin K

Kennt sich einer damit aus?

...zur Frage

Kraftfutter für Menschen?!

Hey,

Ich suche Essen, in dem in möglichst wenig Masse möglichst viele Proteine und Kohlenhydrate stecken, also so etwas wie Kraftfutter für Tiere.

...zur Frage

ESN Zink oder MyProtein Zink?

Servus Loide, ich wollt eure Erfahrung nach den zwei Produkten wissen. Wie sieht es aus, haben die einen unterschied? Welches soll ich nun kaufen?

...zur Frage

Was ist Diabetes, kann das einer verständlich erklären?

könnte mir einer diabete typ 1 und 2 möglichst genau und verständlich erklären?

...zur Frage

Essen mit möglichst vielen Kalorien, das möglichst wenig Platz im Magen/Darm braucht?

Ich brauche für eine Geschichte irgendetwas, was man essen/trinken kann und zwar möglichst viel, mit möglichst viel Kalorien. Gesund oder nicht spielt da absolut keine Rolle, lecker oder nicht, nur insofern, dass die Figur es ohne Erbrechen runter bekommen muss.

Öl erfüllt letzteres nicht wirklich gut und füllt außerdem vermutlich schnell den Magen, gibt es irgendwas besseres als puren Zucker? Wie gesagt, das einzige Ziel ist es, der Person möglichst viele Kalorien gleichzeitig zu verpassen.

Danke, für die Hilfe.

...zur Frage

Was nützt magnesium

hi hab ne frage und zwar was passiert wen man magnesium tabletten isst was für ein nutzten und wisst ihr was über beta carotin? ich nehme beta carotin seit über 1 monat und es nützt nix mit der bräune

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?