Was für Medikamente nehmt ihr bei Bandscheibenvorfall/-vorwölbung mit ausstrahlenden Schmerzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Arzt darüber informieren, dass es mal in die Richtung Tillidin oder Tramal gehen sollte...

Hab nicht lange Bandscheibenschmerzen gehabt,da ich die Ursache bekämpft habe,hab mir den Atlas mehrfach Justieren lassen,danach waren die Schmerzen weg,bis heute.

Hört sich nach (gefährlicher) Chiro-Therapie an, da kann man nur sagen Glück gehabt ;-)

0
@Max22

Nein kein Glück,sondern ein Profi war am Werk.Allein durch Mundpropaganda kommen viele zu ihr die von über 100-200 Km,Umkreis anfahren müssen.Hatte mehrere Bekante die mir gesagt haben ,das die gut ist.

0
@tinimini

naja, ich habe leider einen spezifischen befund (MRT) zwischen L4 und L5: der ring ist gerissen, der wird sich auch durch rucken/justieren nicht zusammenschweissen lassen... und die kernflüssigkeit ist ausgetreten... Zudem eine Vorwölbung zwischen L5 und S1 :-( Aber danke für Deine Info

0
@Max22

Es gibt Bandscheibenersatz aus Plastik mit einem Gelenk dazwischen,Informir dich mal darüber.Da wird die Bandscheibe Komplett entfernt und das Plastikgelenk eingesetzt,und danach bist du beschwerdefrei.Wirt in Unikliniken gemacht.Hör dich mal um welche das macht.

0

Ich habe einen Bandscheibenvorfall L5/S1 und Bandscheibenvorwölbung L4/5.

Die Tabletten "Diclo KD 75 akut" helfen bei mir ganz gut. Bin zwar nie richtig schmerzfrei aber komme mit 2 Tabletten über den Tag.

Was möchtest Du wissen?