was für lsd sorten gibt es? :)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

LSD ist das Kürzel für Lysergsäurediethylamid. Das ist eine chemische Substanz, die aus einem Pilz im Mutterkorn (ein Getreide) gewonnen wird. Davon gibts keine anderen Sorten. Es gibt lediglich Unterschiede in der Darreichungsform, d.h. ob man es in Form von Kapseln, Tropfen, Tickets usw. einnimmt.

LSD gehört zu der Gruppe der Halluzinogene. Es gibt in dieser Gruppe zahlreiche Substanzen, die ähnliche (manchmal stärkere/schwächere) Wirkungen hervorrufen können.

bekannte Beispiele:

Psilocybin (Stoff der in manchen Pilzen enthalten ist)

Mescalin (Enthalten im Peyote-Kaktus)

Es gibt verschiedene LSD-Sorten, absolut. Es gibt verschiedene Synthesemethoden, die zu unterschiedlich starkem LSD führen, bzw. LSD das in einer gewissen Richtung stärker ist als anderes LSD. Allerdings muß ich, obwohl ich überzeugter LSD-Liebhaber bin, gestehen, daß ich darüber nicht allzuviel weiß. Ich habe das alles nur mal so im Net überflogen, weil ich mal wissen wollte, warum das eine so wirkt und das andere so. Ich kenne einen Typen der mir die geilsten Tickets besorgt, aber dessen Tropfen ich immer enttäuschend finde.

Was ich dann noch gelesen habe, ist das es LSD gibt, das extra un-halluzinogen gemacht wird und daß damit geforscht wird, um Cluster Kopfschmerzen zu behandeln. An der MHHannover wird das gemacht, so viel ich weiß.

Ganz ehrlich: Das ist ein riesiges und kompliziertes Thema, also würde ich Dir raten selber nachzuschlagen und ganz genau Deine Quellen zu prüfen und nicht diese Seite für so komplizierte Informationen zu benutzen.

unterschied zwischen ecstasy und lsd?

hi

unterschied zwischen ecstasy und lsd???

was sind die unterschiedlichen wirkungen???

wer hat es früher viel genommen?? ( wie z.b. hippies lsd und cannabis)

...zur Frage

Wie genau soll ich die Drogen einordnen?

Und zwar soll ich eine Hierarchie schreiben. Beginnensoll ich mit den Einstiegsdrogen, die Christiane F. Genommen hatte. Allerdings weiß ich nicht genau, wie ich anfangen soll, weil bei Google Bilder kam eine Pyramide soll ich dann das gleiche mit den Drogen machen? Also, dass die Einstiegsdrogen ganz unten kommen und dann z.B. Heroin ganz oben an der Spitze? Kann mir jemand helfen? Achja und die Drogen, die sie genommen hatte waren ja: Valium, Mandrax, Ephedrin, Captagon, Haschisch, LSD & Heroin.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Die Wirkung von LSD auf die Synapse (Bild/Schema/Illustration)?

Hallo, ich muss am Dienstag ein Referat in BIO über LSD halten, ich suche bereits seit einigen Stunden nach einem passenden Bild, was einem zeigt was bei der Synapse passiert während einem Trip. Ich habe bisher nur gefunden dass sich LSD auf den synaptischen Spalt wirkt, doch wie genau? Was passiert dort? Ich habe auch gelesen dass LSD eine ähnliche Struktur hat wie Serotonin/Neurotransmitter, ich muss halt wissen was dort genau passiert. Bilder/ Schemas sind natürlich erwünscht aber ich wäre auch glückliche über eine Erklärung, damit ich es dann zeichnen kann.

Danke schonmal im Voraus:)

...zur Frage

Leistenbruch Symtome?

Symtome für Leistenbrüche sind Stechen im Unterbauch, Schmerzen beim Stuhlgang, schwache bis starke Schmerzen..

und dann hab ich noch gelesen das man so eine kleine Beule sieht, hat jeder bei einem Leistenbruch so eine Beule, oder können auch nur die Oben genannten sachen ausschlaggebend sein ?

(Brauch dies für einen Test)

danke whoops

...zur Frage

Was tun gegen starke Halluzinationen?

Wie kann man gegen Hallus ankommen, wenn man die z.B. Nachts hat und viele schreckliche Sachen sieht? (es kommt von der Droge LSD)

Gibt es da irgendeinen Ausweg die Angst zu vermindern?

...zur Frage

Was ist für das breite Spektrum an Wirkungen der Cannabissorten verantwortlich?

Hallo
Es gibt zahlreiche Cannabissorten, aufgeteilt in die beiden Hauptgruppe Indica und Sativa.

Je nach Sorte kann die Wirkung ja total variieren (Todesangst, Super-High, Entspannung etc.).

Wirklich psychoaktiv ist ja nur der Bestandteil THC (meiner Kenntnis nach zumindest der einzige psychoaktive Ingredienz der in signifikanter Menge vorhanden ist.)

Sind nun die unterschiedlichen Wirkungen einfach nur die Folge von unterschiedlichen Inhaltsverhältnissen wie zB 25% THC - 4% CBD oder liegt es daran, dass die einzelnen Sorten Bestandteile aufweisen, die in anderen nicht oder kaum vorkommen?

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?