Was für Leute schreiben eigentlich die Wikipedia-Artikel?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Einen großen Teil machen tatsächlich Studierende aus. Daneben gibt es viele Experten aus den entsprechenden Berufsgruppen. Teilweise kann man das in den Profilen der Autoren lesen. Fachlich korrektes Einarbeiten in neue Themen erlernt man durch eine akademische Ausbildung, da reicht dann Interesse, dann kann man auch zu Nicht-Fachthemen korrekt recherchieren und beitragen.

Da kann jeder schreiben, man muss sich dazu registrieren. Es sollte natuerlich nicht jeder einfachso drauflos schreiben, es muss schon Hand und Fuss haben. Die ersten Artikel werden daher immer kontrolliert. Es kann auch jeder bei anderen Korrekturen vornehmen; aber auch da lesen sich das ein paar Leute erst durch, bevor es freigeschaltet wird.

PENNER ;) Ne das machen einfach Leute die auf dieses Gebiet/diese Person spezialliesiert sind oder viel darüber gelesen haben/gewusst haben. LG

ich z.B.

ich bin sonst ganz normal ^^ und weil ich halt zufälligerweise was wusste, was da noch nicht oben stand und ich dachte, dass es ganz nützlich für die welt wäre, wenn das nachgelesen werden kann, hab ich nen artikel geschriegen.

Studenten, Leute die sich halt mit diesem Fachgebiet besonders gut auskennen.

Es ging mal vor Jahren durch die Presse, dass Leute auch mal viel aus nem alten DDR-Lexikon abgeschrieben ahben.

So komische Typen wie ich zB. Mein Nick dort ist übrigens der gleiche wie hier,nur in Versalien.

Marion2 16.08.2010, 22:47

Du bist doch nicht komisch Brummbär...höchstens lustig ;o)

0
erweh 17.08.2010, 15:52
@Marion2

Nich, ich dachte und bei Wiki findest Du bestimmt nen paar die das noch viel krasser sehen. Aber nett ist das natürlich trotzdem, von Dir. ♥ ♥ ♥

0

profesoren und schlaue menschen

Was möchtest Du wissen?