Was für Langzeitfolgen könnte ich durch die Drogen haben ?

10 Antworten

Eine pauschale Antwort wird dir hierauf niemand geben können. Die Folgen sind höchst individuell. Wenn du aktuell keine körperlichen oder psychischen Nebenwirkungen wie Angstzustände oder Ähnliches hast ist das schon einmal ein gutes Zeichen. 

Wichtig ist, dass du aufgehört hast. Klar, Kiffen ist auch eine Droge aber vergleichsweise harmlos. Das heißt wenn du den jetzt eingeschlagenen Weg weiter verfolgst würde ich mir hinsichtlich der körperlichen Folgen keine zu großen Sorgen machen. 

Wichtig ist deine mentale Gesundheit. Wenn es Ereignisse gibt die die Gefahr erhöhen, dass du rückfällig wirst, dann rede offen mit jemandem darüber. Evtl. auch mit professioneller Hilfe.

 

Würd dir einen Vaporizer empfehlen um deine Lunge zu schonen und ansonsten kann sich der eigenen Körper eigentlich gut wieder von selbst erholen, solange der Konsum nicht anfängt wieder zu eskalieren. ^^

Und wenn du dich zurzeit nicht sonderlich beeinträchtigter in der Psyche fühlst als davor hat es dein Geist wohl auch überstanden. :)

Weiterhin gesund ernähren, wenn man will noch regelmäßig Sport dranhängen und dann dürfte es anhand der paar Infos von dir keine sonderlichen Probleme in der Zukunft geben.

Ich denke mal auf langer Sicht hätten Amphe, Koka oder Crystal einen körperlich sehr ausgezehrt. Gut, dass du das Kapitel inzwischen geschlossen hast.

Gruß Glueckspilzler

Das kann man nicht so beantworten. Jeder Organismus reagiert anders. Da du noch jung bist, wird ev. vieles noch repariert.  

Würde einfach jung Kinder bekommen, Krebs und Erbgutschäden und psychische Folgen würde ich an deiner Stelle am meisten fürchten. 

Der Rest ein gewisse Anfälligkeit, nicht so jung aussehend, Verhalten. Schau dass du nun sehr gesund lebst (BIo, unverarbeitete regionale saisonale Nahrung, frisch, abwechlsungsreich, viele Rohfasern und Balaststoffe) damit es sich möglichst viel repariert und die durch deine besondere Achtsamkeit andere in Sachen Gesundheit im Schnitt einholst. Keine Medikamente auch kein Aspirin, keine Schmerztabletten usw. Versuche milde mittel wie schlafen und Tee trinken. 

Aufhören mit Amphetamin - Wie schwer wird das?

Leider war ich so dumm und hab mit Speed angefangen. Seit etwa 3 Monaten konsumiere ich täglich. Ich hätte nicht erwartet das man in so einer kurzen Zeit schon süchtig wird aber bei mir hat es anscheinend gereicht. Wenn ich mal nicht genommen habe, bin ich an zweiten Tag so extrem müde das es mir schwer fällt ein paar stunden wachzubleiben. Jetzt muss ich so schnell wie möglcih aufhören und fahre deswegen am Mittwoch zu einer Bekannten die etwas weiter weg wohnt und mich unterstützen wird.

Was glaubst ihr wie schwierig das werden könnte? Macht es für den Körper überhaupt einen Unterschied ob 3 Monate oder 3 Jahre? Könnt ihr mir ein paar brauchbare Tipps geben, was mir die Sache erleichtern könnte.

...zur Frage

Amphetamine Mundgeruch/Geschmack Tage nach dem Konsum

Hallo,

Ich habe vor ein paar Tagen pepp nasal konsumiert (sniefen)... angeblich soll der Reinheitsgrad etwas höher gewesen sein als das was ich bisher konsumierte, was sich auch bei der Wirkung bemerkbar gemacht hat (was möglicherweise auch einfach dadurch kam dass es mit etwas anderem als das vorherige gestreckt war).

(ich hatte bis vorgestern 8 Monate Abstand zum letzten Konsum)

und habe so gierig und dumm wie ich manchmal bin, nicht nur 8 lines (mittelgroß-groß) in einem abstand von jeweils 20 Minuten konsumiert, nein ich habe mir dazu nebenbei auch noch 4-5 Bier und etwa 0,5g purple haze aus nem coffeeshop in Amsterdam getrunken /geraucht. (und das bei 4 monaten abstinenz bei sowohl alkohol als auch THC.

Viele der im "www" aufgelisteten kurzzeit-Nebenwirkungen habe ich verspürt und wenige sind auch schon abgeklungen (diese furchtbaren Paranoias und derVerfolgungswahn leider noch nicht->anderes Thema).

Zu meiner Frage: ist es bei euch auch schon vorgekommen dass ihr 2-3 Tage durch Amphetamine diesen fies-bitteren Geschmack im Mund hattet der sich anfühlt und schmeckt als würdet ihr vergammelten nett umschreib KOT! vom Boden auflutschen?

ich frage, da ich diese bisher bei den listen der beliebtesten Streckmittel und "Amphetaminen" selbst, bisher noch nicht finden konnte. Und möglicherweise von den c.a 100 gerauchten Zigaretten an besagtem Tag ausgelöst bzw. verstärkt wurde? Und evtl. mit der Tatsache einhergeht dass mein Immunsystem durch den Schlafmangel (2tage nicht geschlafen) geschwächt war oder ist und ich 3 Einheiten Zähneputzen habe wegfallen lassen (1xmorgens,2xAbends) oder eine kombination aus allen?

Ich weiß es ist ein sehr langer und anstrengend zu lesender Text, und er stammt genaugenommen auch nicht von mir sondern einem Freund der besagtes Problem hat ... aber ich hoffe ich bekomme hilfreiche und/oder auch wissenschaftlich belegte tatsachen/inks/texte/Seiten die ihm weiterhelfen

(dieses gefährliche sch eisszeug nimmt er nach dem Höllentrip sicher nicht mehr ;)

ps: keine macht den Drogen

peace out

...zur Frage

Welche Drogen sind Euch bekannt?

Hallo,
ich wüsste mal gern von Euch, ob Euch neben den Bekannten "standard-Drogen" (Koffein, THC, Alkohol, Nikotin, Kokain, [Meth-]Amphetamin, MDMA, Psilocybin, Opiate/Opioide; nenne ich jetzt mal "standard-Drogen") noch irgendwelche Exoten bekannt sind! Erwünscht sind aber auch Ergänzungen zu meiner "Standard-Drogen-Liste", falls ich da was übersehen habe. Nennt auch gern Derivate und Untergruppen der genannten Standarddrogen, nur weil ich MDMA schon genannt habe, heißt das nicht, dass MDA, MDE keine Exoten wären, die dürften durchaus mit auf die Exoten-Liste!
Ebenso missbrauchsfähige Medikamente möchte ich einschließen.
Also dann mal ran an die Tasten!

Als Beispiel und gleichzeitig als Anfang der Exoten-Liste beginne ich mal:
2cb
1P-LSD (LSD-Derivat)
Ketamin
Angel Dust
DMT
Fentanyl
...........

...zur Frage

Amphetamin Diät real?

ich recherchiere für ein Referat also bitte keine Kommentare von wegen Finger weg lassen und suchtverhalten diese frage hat nichts mit Konsum zu tun.

ich stoß darauf dass Menschen mit Drogen abnehmen oder besser gesagt Diäten machen. Jetzt meine frage beim Sport z.b. Joggen bewegt man sich mit Muskeln diese brauchen Energie diese bekommen wir aus kcal über puls mehr oder weniger nach Bedarf. Soweit so klar hoffe ich sonst bitte verbessern. So Drogen rein puls geht hoch bewege mich aber nicht also kein kcal verbrauch gleich nichts abgenommen oder täusche ich mich da? Habe jedoch gelesen Temperatur geht auch hoch man schwitzt und wird leichter, kommt der abnehm schwindel da her? (falls meine zusammen fassung richtig ist und es schwindel ist)

Anders gedacht spannenden Film in Fernseher puls geht hoch gleich abgenommen? Eher nicht oder?

Und nach langem konsum schädigt es der Körper funktioniert nicht mehr richtig und man nimmt als folge wirklich ab, ist aber anderes Thema.

So genug geredet bitte um Korrektur, Ergänzung und eventuell sogar falls ich ganz falsch liege mit kcal verbrauch auf die Stunde mit Amphi oder so kp was für Einheiten gelten.

Falls eine Erklärung mit Kardio kommt brauche ich dazu auch eine Erklärung für extra dumme das verstehe ich nämlich auch noch nicht ;)

danke im vor

...zur Frage

Hilfe. Ich habe bei meiner Schwester Drogen gefunden?

Hallo, ich habe bei meiner Schwester (18) im Zimmer Drogen gefunden. Also Gras, MDMA,Speed und LSD. Da ich weiß, dass sie schon länger Konsumiert, wollte ich fragen, ob ich die Polizei rufen sollte? Sie will keinen entzug oder so machen, weil sie ihrer Meinung nach ja „mit Hirn Konsumiert“ und „alles unter Kontrolle hat“.. ich hoffe ihr könnt mir sagen was ich machen soll. Außerdem verkauft sie die Drogen auch weiter.. lg

...zur Frage

Was kann ich noch ergänzen (Drogen)?

Hallo, was fehlt euer Meinung nach noch?

Crack, Cannabis, Marihuana, Ecstasy, Crystal Meth, Tilidin, Speed, Kokain, Heroin, GHB, LSD, Spice, Magic mushrooms, PCP, Codein, Opium, Methadon, Morphium

Schreibt bitte, was unbedingt noch auf die Liste muss.

Danke im voraus. ❤️

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?