was für konsequenzen gibt wenn ein junge mit 14 jahren seine Tablette unterbricht wegen Nebenwirkung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich nehm selber seit ein paar Monaten Sertralin 100 mg wegen einer Depression. Die Dosis ist sehr langsam gesteigert worden. Ich hatte als Nebenwirkungen Geschmacksveränderungen, die jedoch sehr schnell verschwunden sind. Die Nebenwirkungen Deines "Freundes" kommen wohl von dem Neuroleptikum (Seroquel). Da verträgt jeder Mensch jeden Wirkstoff mit unterschiedlichen Dosierungen anders. Dein "Freund" MUSS mit dem behandelnden Arzt sprechen und soll bitte Unterstützung durch seine Eltern bekommen, damit man die Dosis oder einen anderen Wirkstoff ausprobiert.

So etwas sollte man sofort mit dem behandelnden Arzt absprechen!

Momentan bin ich ein wenig verwirrt:

Nach er die Seroquel nimmt dann leidet er unter beine-krampfanfälle - Er nimmt seit 4 Monaten Setralin Beta 100 m.g.

Heißt das etwa, dass er seit 4 Monaten Anfälle bekommt durch das Quetiapin und noch keiner auf die Idee gekommen ist, es könnte etwas mit dem Medikament zusammen hängen? oO

Was für Konsequenzen gibt wen er die Seroquel abbricht?

Kommt auf die Gründe an, warum er sie nimmt...

wegen Zwangsgedanken und Zwangshandlungen

0

Sind das die normalen Seroquel 300er oder die Prolong ??

Wenn es die normalen sind gibt es die möglichkeit die Prolong zu versuchen !

Hallo! die sind Beta 100mg.

0

naja kommt auf den Grund der Unverträglichlikeit an.

0

Was möchtest Du wissen?