Was für Koniferen sind das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bild 1:Haken-Kiefer

-->Nadeln wie die Bergkiefer,Auch als Spirke bekannt,wächst bis an die Baumgrenze,Nadeln 3-8cm lang,dunkelgrüne derbe Nadeln je im Bündel zu zweit.Unterscheidung zur Bergkiefer:Die Haken-Kiefer hat eine höhere Wuchsform,die Bergkiefer hingegen wächst eher buschiger und niedriger.Vorkommen:Westalpen,Pyrenäen,Spanien,Hochmoore.

Bild 2:Zuckerhut-Fichte:

-->Wächst sehr langsam,geeignet für kleine Gärten,empfindlich gegen Hitze und Trockenheit,Nadeln bis zu 1cm lang,bläulich-grün-weißes Schimmern der Nadeln.Herkunft:Kananada.

Bild 3:Gewöhnlicher Wacholder

-->Riecht zerrieben stark aromatisch,Nadeln sind stechend spitz,3 abstehende Nadeln in einem Quirl,Nadeln 1-2 cm lang,oben mit weißem Mittelstreif,Vorkommen:Heiden,Weiden,Europa-Nordchina.

Hinweis:Erst im 2. oder 3. Jahr sind die Früchte blau und reif.

Bild 4:Siehe Bild 3.

Die rötliche Färbung ist wahrscheinlich künstlich gezüchtet,in freier Wildbahn sind die Nadeln eher grünlich-weißlich.

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sepp333 06.02.2016, 09:31

Bild eins und zwei sind die selbe Pflanze ;D

2
Blizzard01 06.02.2016, 09:32
@sepp333

Das kann sein,aber Haken-und Bergkiefer ist ja im Prinzip dasselbe;)

2

Die erste ist ne Zuckerhutfichte die zweite kenn ich leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bild wäre sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bilder wurden scheinbar nicht hochgeladen

Bild1 - (Garten, Pflanzen, Baum) Bild2 - (Garten, Pflanzen, Baum) Bild3 - (Garten, Pflanzen, Baum) Bild4 - (Garten, Pflanzen, Baum)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?