was für kleinkraftfahrzeuge kann man fahren mit 16 und was für ein Führerschein braucht man dafür?

4 Antworten

mit 16 darfst du auch eine 125ccm fahren, die auf 50 gedrosselt wird (A1 Führerschein). sobald du 18 bist, darfst du dann die drosselung einfach raus machen und die 125ccm voll genießen.

p.s. bei dieser variante beginnt deine probezeit mit bestandenem A1 führerschein und wenn du diesen direkt mit 16 hast, bist du mit 18 wenn du den autoführerschein machst schon aus der probezeit raus ;)

125ccm auf 50 gedrosselt? Auf 50 was? Kmh bestimmt nicht.

2
@melman86c

sry, wollte 80 schreiben :D

hab aber gerade nachgelesen, hat sich einiges geändert:


Die Krafträder dürfen einen maximalen Hubraum von 125 ccm vorweisen. Aus diesem Grund wird diese Führerscheinklasse auch 125er Führerschein genannt. Seit Januar 2013 ist eine Neuerung hinzugekommen. Das Verhältnis von Leistung zu Gewicht des Motorrads muss maximal 0,1 kW/kg betragen. Dabei wird als Gewicht die Summe des Leergewichts definiert.


Für 16- und 17-Jährige galt bis 2013 eine Begrenzung von maximal 80 km/h. Diese fiel jedoch mit der neuen EU-Richtlinie, welche am 19. Januar 2013 erschien, weg.






1

Du kannst auf der Straße nur mit dem Moped oder Roller fahren.Der Rest ist dir nicht gestattet. Auto kannst du nur auf deinem eigenen Grundstück oder außerhalb der Straße fahren.

Was möchtest Du wissen?