Was für Hausmittel gibt es um Mücken aus der Wohnung zu vertreiben, ohne chem. Keule?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt Fliegengitter (vorzugsweise in antrazitfarbe - fällt weniger auf), die mit Klettband fest gemacht werden und somit besser gewechselt werden können. Auch für Balkontüren gibt es ein zweitieiliges Fliegengitter, das wie ein Vorhang auseinander gemacht werden kann. Folgendes kann bei Stechmücken helfen: Die Duftpelagonien (eine wohlriechende Pflanze aus dem Mittelmeer-Raum, die hier immer beliebter wird) kann man auf die Fensterbank stellen. Ihr wird nachgesagt, die Plagegeister fern zu halten. (Ich mag sie wegen Ihrer Blüten, der Heilwirkung und deren Duft) Eine Duftlampe mit dem Öl der Duftpelagonie oder Zitronengras. Es gibt Duft-Kerzen mit ähnlicher Wirkung. Über dem Bett hilft ein Moskitonetz einen ungestörten Schlaf zu haben. Um die Stubenfliege fern zu halten sollte im Sommer Naßabfall möglichst schnell aus der Wohnung oder anderes, was für sie "duftet" und somit anzieht.

damit sie gar nicht erst reinkommen: fliegendraht, also netzartige sachen, an allen fenstern, die mal offen sind. moskitonetz überm bett. gerüche zum vertreiben von insekten aller art: mischung aus melissenöl, cedernholzöl und pfefferminzöl. das sind ätherische öle, die man auch in der apotheke bekommt, dort auch preislich am günstigsten, am besten mit kleinen gut gereinigten arzneifläschchen hingehen und befüllen lassen. aus den drei ölen eine mischung, mit etwas spiritus oder brennspiritus haltbarer machen, mit etwas wasser verdünnen, in eine sprayflasche tun, an eingangslöcher und lieblingsplätze sprühen.

Es gibt außer Chemiekeule und Fliegenfänger kaum wirksame Mittel gegen Stubenfliegen. Auch diese Hochspannungsgeräte haben nur eine Teilwirkung.

Das sicherste Mittel ist immer noch ein Fenstergitter, oder ein Moskitonetz z.B. über dem Kinderbett.

Gegen Stechmücken helfen sicher Tomatenpflanzen an den Fenstern bzw. am Balkon vor dem Fenster.

Es gibt Ultraschallgeräte gegen die Moskitos. Habe so eins bei Leuten im Urlaub gesehen. Anscheinend mögen die Tierchen den Geräuschpegel gar nicht, als Mensch kann man ihn aber nicht wahrnehmen. Es soll sehr wirksam sein. Vielleicht ist so ein Gerät ja im Travellershop erhältlich.

Was möchtest Du wissen?