Was für generelle Aufgaben hat der Sicherheitsbeauftragte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hängt ein wenig davon ab, in welcher Branche, bzw. Bereich.

Generell ist er für die Umsetzung der vorgeschriebenen  Sicherheitmaßnahmen zuständig und muß darauf achten, daß Unfälle möglichst verhütet werden. Das heißt nicht unbedingt, daß er dafür verantwortlich ist und dafür haftet, daß diese Vorschriften eingehalten werden. Das ist meist Sache des entsprechenden Vorgesetzten (Abteilungsleiter, Projektleiter, "Chef"). Der Sicherheitsbeauftragte hat dabei praktische, unterstützende Funktion.

Er muss sich mit den Regularien und den Gefahren, die im Betrieb auftreten können, auskennen und darauf achten, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um z.B. den Arbeitsschutz zu garantieren.

Das können ganz unterschiedliche Dinge sein: "Hier muss ein Schild hin.", "Sicherheitseinrichtung XY ist defekt.", "Wäre es nicht besser wenn wir..., sonst kann ... passieren.". Er kann auch für Schulung und Unterweisung der Mitarbeiter inklusive Dokumentation zuständig sein, für die Prüfung bestimmter Anlagen und Einrichtungen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schauen ob sich alle an die Unfallverhütungsvorschriften halten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derichbin
09.10.2016, 23:19

hallo ich habe diese 3 fragen zur auswahl

Er muss jeden Tag überprüfen, ob Gefahrgutsendungen richtig verpackt sind

b) Er muss die Lieferungen/Luftfrachtsendungen alleine verpacken

c) Erstellung, Umsetzung und Aktualisierung des Sicherheitsprogramms

0
Kommentar von atijaja
10.10.2016, 01:02

jahreskalender mußte dein letzter Kommentar sein. du hast noch viel zu lernen.

0

Was möchtest Du wissen?