Was für Gartenmöbel?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Rattan ist fein verflochtenes Holz, es sei denn Du nimmt ein Rattanprodukt aus einer Polyfaser.

In Sachen Holz ist Teak sehr wetterbeständig, muß aber dennoch auch regelmäßig gepflegt werden...und ist halt auch teurer in der Anschaffung.

es liegt bei beides an der pflege, wie lange die lebensdauer anhält, der schutz ist alles, bei rattan (kunststoff) die hülle, bei holz die lasur (pflege, mit hülle) holz sieht wärmer aus, rattan sieht immer aus wie kunststoff/plastig (sind heute nur noch) natur ist teurerer als holz, die reparatur sehr hoch

Kunststoffrattan. Ich würde Gartenmöbel aber trotzdem immer abdecken

michnicht 19.03.2012, 15:59

habe gerade einen solchen Stuhl entsorgt, die Sonne im Sommer und die Kälte jetzt, haben die Verbindungen an den Kanten spröde werden lassen und alles ist kaputt. Nie wieder Kunsstoffrattan ....

0
Mismid 19.03.2012, 16:03
@michnicht

wie bei jedem Material gibt es gute und schlechte Qualität. unsere Nachbarn haben ihre Holzmöbel weggeschmissen die schon nach einem Jahr nicht mehr streichfähig waren

0
michnicht 19.03.2012, 16:17
@Mismid

dann bleibt nur noch V2A Stahl oder Stehen ;-)

0

Holz kannst du jedes Jahr gut streichen, falls nötig.

Holz, und zwar gutes Hartholz.

Musst aber jedes Jahr wieder behandeln, ohne wird alles schnell unansehnlich.

holzmöbeln 1x im jahr gut ölen und fertig sind die möbeln.

Ohne schutz ist alles , außer plastik schnell kaputt, abdeckhaube kaufen und dann die möbel die dir am besten gefallen gruß holgi

Was möchtest Du wissen?