Was für Führerscheinarten gibt es?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Mindestalter für die Erteilung einer
Fahrberechtigung beträgt:
16 Jahre für die Klassen AM, A1,L und T
18 Jahre für die Klassen A2, B, BE,C1 und C1E
21 Jahre für Klassen C, CE, D1, D1E sowie Trikes der Klasse A
24 Jahre für Klassen D, DE, A

AM, A1, A2, A, B und die ganzen LKW-Klassen.

Nightlover70 17.01.2017, 08:04

... und BE

0
siggibayr 17.01.2017, 10:26
@Kuestenflieger

... und natürlich die ganzen Führerscheine z.B. der Bundeswehr, die jedoch nur dort Gültigkeit haben.

Bundeswehreigene Klassen:

Klasse AY:
für Krafträder der Klasse A mit einem Hubraum von nicht mehr als 200 cm³ und einer Nennleistung von nicht mehr als 15 kW
Klasse F:
 
Halb- und Vollkettenfahrzeuge mit und ohne Anhänger.
Klasse G:
Sonderfahrzeuge in Form von gepanzerten
Radfahrzeugen, zusätzlich mit Anhängern die ein zulässiges Gesamtgewicht von 750 Kilogramm nicht überschreiten.
Klasse P:
Kraftfahrzeuge der Klassen C oder C1. Besitzt der Fahrzeugführer die Führerscheine C oder C1 dürfen max. 16 Personen auf extra zugelassen Plätzen mitgeführt werden.


0

Was möchtest Du wissen?