Was für Folgen kann ein unbehandelter Diabetes Typ 1 verursachen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die häufigsten Folgeerkrankungen:


Diabetische Nephropathie (Nierenkrankheit)
Diabetische Polyneuropathie (Nervenkrankheit)
Durchblutungsstörungen (Arterielle Verschlusskrankheit der Beinarterien, kurz PAVK)
Diabetisches Fußsyndrom
Arteriosklerose: Herzinfarkt und Schlaganfall
Diabetische Retinopathie (Augenerkrankung)
Neuropathie des Gastrointestinaltrakts (Nervenschädigung des Magen-/Darmtrakts

Hinzu kommen noch Begleiterkrankungen wie von "MaraMiez" oben erwähnt.

Gruß, Dana (Seit 30 Jahren Typ 1 Diabetikerin).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dudugala
03.11.2016, 22:02

Seit 9 jahren typ 1 diabetikerin

0

Herzinfarkt, Schlaganfall aufgrund verkalkter Blutgefäße. Die Netzhaut kann beschädigt werden bis hin zur Blindheit. Nierenschäden bis Niereninssufizienz, Nervenschäden  die zu Kribbel- udn Taubheitsgefühle, Schmerz- und Berührungsunempfindlichkeit führen, Impotenz, Verdauungsstörungen, Herzrhythmusstörungen, Muskelschäden...Verletzungen können sich aufgrund der verringerten oder fehlenden Schmerzempfindlichkeit entzünden, was sogar den verlust des Gliedmaßes bedeuten kann, wenn die Infektion nicht erkannt und behandelt wird.

Ja und im schlimmsten Fall bringt es einen um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ein mädchen aus meiner klasse hat es vor etwa 5 monaten bekommen es ist wirklich sehr schwer mit 12 jahren sowas zubekommen .früher hat sie immer gelacht jetzt lacht sehr sehr wenig aber wenn sie mal lacht ,lacht sie nucht von ihr herz .sie könnte eigentlich die ganze zeit weinen aber tut sie nicht .so eine krankheit kann nicht nur köperlich mit dem mensch was machen sondern auch psyshich .natürlich gibt es krankheiten die schlimmer sind wie zum beispiel krebs 😭

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?