Was für folgen hat das paffen von zigaretten mit 10 jahren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Sicher keine. Das Risiko ist der Menge proportional - das ist so gut wie nichts. Tabak tötet mehr Menschen als AIDS, alle anderen Drogen ( Nikotin ist natürlich auch eine Droge ) , Verkehrsunfälle, Morde und Selbstmorde zusammengerechnet.

 Und Raucher werden meistens in der Jugendzeit gemacht - Nichtraucher auch. Lass es künftig und alles ist gut.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höhers Risiko auf Krebs im mund und schlechtere Zähne . Ansonsten eigentlich kaum was. Gut dass du nicjt auf Lunge gezogen hast sonst wärst du gefickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Lunge wird von innen schwarz aber das geht nach ein paar jahren wieder weg, wenn du natürlich nicht mehr rauchen wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xVoLtaRuS
14.11.2016, 00:10

paffen heiß dass man nicht auf Lunge zieht ergo sie wird nicht schwarz

0
Kommentar von Kenny20
14.11.2016, 00:12

oh stimmt.... Dann kriegt er so eine Art Mund oder backenkrebs

0

Backenkrebs kannst du dadurch bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man nicht sagen, weil jeder anders darauf reagiert. 5 Wochen ist aber keine Lange zeit und ich würde daher nicht davon ausgehen, dass du dadurch eine Schädigung bekommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine. Außer dem Problem, daß man Rauchen doch als völlig cool empfunden hat und es Jahre später wieder anfängt.

Bleib stark und pack nie wieder eine Kippe an! Dann bleibt das folgenlos für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann man nicht voraussagen, es gibt auch leute, die nie geraucht haben und an lungenkrebs, COPD oder anderen typischen raucherkrankheiten erkranken, es ist in jedem fall gut, dass du nicht mehr rauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?