Was für folgen hätte es wenn Türkei und Russland krieg hätten Vorallem Deutschland was passiert dann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo
Falls zwischen der Türkei und Russland ein Krieg ausbrechen würde, wäre es von sehr zentraler Bedeutung wer den Krieg beginnt.
Sollte die Türkei beginnen, so passiert gar nichts ausser, dass ev. mehr Flüchtlinge kommen. Deutschland etc. Werden in dem Fall nichts tun müsse, da die NATO ein Verteidigungsbündnis ist.
Ganz anders zeigt sich die Situation bei einem Angriff seitens Russlands. Dann würde der NATO-Bündnisfall aktiviert. Dabei gibt es 2 Optionen.
Option eins: die NATO tritt in den Krieg ein, und wir haben einen (ev. Nuklearen) 3. Weltkrieg
Option zwei: die NATO hilft der Türkei nicht und zerbricht somit, da klar wäre, dass die NATO die Mitgliedsstaaten nicht schützen kann / will.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Russland vs Türkei

Da wäre der absolute Supergau und wird zum Glück nicht passieren.

Die folgen wäre da auch Deutschland sich im Krieg mit Russland befinden würde, denn die Türkei ist Nato mitglied und würde in so einen Fall denn Bündnissfall ausrufen.

Aber auch wenn die Türkei das Bündnis nicht zur hilfe rufen würde hätte so ein Krieg katastrophale folgen in vielerlei hinsicht daran mag ich garnicht denken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage hast du gestern schon gestellt.

Es wird zu keinen derartigen Konflikten kommen, da beide Länder zu mächtig sind. Die Türkei ist weder Syrien, noch die Ukraine. Sollte Russland einen militärischen Einsatz in Erwägung ziehen, dann werden sie ebenso fatale Folgen davon tragen. Das meine ich ganz unparteiisch, weder die Türkei, noch Russland sind militärisch schwache Länder. Das Konflikte zwischen Russland und Türkei bisher immer zerstörerisch waren, zeigt die Vergangenheit - keines dieser Länder sollte dahingehend unterschätzt werden und das wissen sie selbst am besten. Außerdem wird dieser Konflikt momentan unheimlich hochgespielt.

Das andere Länder davon nicht betroffen wären, ist ebenso falsch, da es zwischen den Ländern Bündnisse gibt. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird nicht passieren, es ist jetzt schon viel Druck auf Russland wegen ihrer Aktionen in der Ukraine.
Wenn Putin nen echten Krieg von Zaun brechen würde müssten andere Staaten, besonders Amerika eingreifen um ihr Gesicht zu wahren und Russland stände mit dem rücken zur Wand, das würde Putin nicht riskieren.
Was er in Syrien treibt ist nichts als rumstochern um zu sehen wie weit er gehen kann, während er bei Assad Gefallen ansammelt und sich nen Stützpunkt am Mittelmeer sichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medmonk
20.02.2016, 04:10

besonders Amerika eingreifen um ihr Gesicht zu wahren und Russland stände mit dem rücken zur Wand, das würde Putin nicht riskieren.

Wir können alle froh sein, das Putin bisher so besonnen reagiert hat. Amerika und sein Gesicht wahren? Amerika ist der Kriegstreiber schlechthin. Am laufenden Band völkerrechtswidrig ohne UN-Mandat Unruhen in andere Ländern bringt, einzig und allein um eigene geo-strategische/politische Interessen durchzusetzen. Das alles unter dem Deckmantel der »Demokratie«. Wobei, mittlerweile macht Amerika (Washington) nicht mal mehr ein Geheimnis raus. De facto hast du jegliche Fakten einfach mal komplett ignoriert.     

LG medmonk 





0
Kommentar von reinerpoli
20.02.2016, 11:01

Nijori... Man sollte nicht nur die BILD als Quelle sehen (vor Jahren vom amerikanischen Geheimdienst gegründet) dann würdest du wissen was ryd

0

Ich weiß nicht wie sehr du an der Weltgeschichte und Politik intressiert bist, aber ratsam wäre es den Anfang des ersten Weltkrieges und deren Folgen zu recherchieren. Die Geschichte wiederholt sich. Danach können wir gerne das Thena ausdiskutieren. Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?