Was für Fische sind das & kann man die mit Zwerggarnelen zusammen halten?

 - (Fische, Aquarium, Aquaristik)  - (Fische, Aquarium, Aquaristik)

4 Antworten

Hallo

Das sind Guppys, und zwar Endlerhybriden. (sehen nett aus imho)

Sie sind zum Zusammenhalten mit Zwerggarnelen mittel geeignet- Junggarnelen werden zum Teil gefressen. In Guppybecken können sich idR Neocaridina-Garnelen halten. Sie leben vielleicht etwas vorsichtiger/versteckter wie ohne Fische.

Also ja du kannst da Neocaridina Zwerggarnelen dazusetzen.

Sauber machen, hm. Die Scheibe mit nem magnetischen Scheibenputzer oder auch nem weichen Schwamm/Wischtuch ohne bereits appliziertes Waschmittel (evtl. giftig).

Algen sind kein Dreck. Algen auf jeden Fall manuell entfernen wenns geht und für ausreichende Bepflanzung sorgen.

Dreckiger Bodengrund kann durchgewaschen werden, das ist der selbe Aufwand wie den Boden auszutauschen.Dazu sollte man die Fische vorübergehend in einem Eimer oder einer Wanne unterbringen, denn

1. im Boden können uU arge Faulgase sein und wenn man ihn dann gründlich umrührt ...

2. in der oberen Schicht des Bodens stecken viele schadstoffabbauende Bakterien- die werden dann vernichtet und das bedeutet bitte den Filter nicht auch putzen und bitte den Filter während der Bodenwaschaktion in einem Eimer laufen lassen, am Strom lassen falls es länger dauert.

...und im Zuge der Bodentausdktion, dh nachher, häufiger und mehr Wasser wechseln, die erste Woche also mehrfach, und die Fische im Auge behalten auf Vergiftungszeichen achten. Das Netz ist voller Fragen "Hilfe habe mein Aquarium geputzt jetzt sind alle Fische tot". Das putzen destabilisiert das Becken va wenn es lange "dreckig" gelaufen ist, Abhilfe bei Vergiftungen ist immer Wasserwechsel.

Wenn das Becken "dreckig" lange Zeit stabil gelaufen ist, würde ich den Boden garnicht antasten, vielleicht eine Schicht neuen, "schönen" Kies vorsichtig einbringen und ein paar Pflanzen dazusetzen.

Ich mache meine Scheiben immer mit einem Ceranfeldschaber vorsichtig sauber, und meine Guppys schwirren wie die Verrückten umher und schnappen sich den Bewuchs, den ich abgekratzt habe.

1

Danke, das alles ist sehr hilfreich!

1

Das sind sogenannte Endlerhybriden, also Kreuzungen aus Poecila reticulata und Poecilia wingei.

Scheiben bekommt man mit einem Algenmagnet gut sauber, vor allem die bauform mit Klingen. Die sidn bauartbedingt weitestgehend ungefährlich für die Silikonnähte. Ein neuer Ceranfeldschaber mit scharfer Klinge geht auch sehr gut, hier muss man aber auf die Nähte aufpassen.

Ein neuer Küchenschwamm mit Scheuerseite geht auch. Aber unbedingt einer, der nicht mit irgendwelchen Reinigern imprägniert ist. Es gibt welche, die vom Hersteller ausdrücklich auch für Gläser empfohlen werden, die sind besser als die richtig harten Topfschwämme, weil sie sicher keine Kratzer machen.

Wenn der Kies nicht faulig stinkt oder viele Gasblasen enthält (mit einem Löffelstiel sondieren), dann darf er ruhig dreckig sein. Der Boden von Gewässern ist eigentlich immer "dreckig".

Soweit ich weiß sind das Guppy Fische

Hatte auch solche Fische

Wenn du das Aquarium sauber machen willst musst du die Fische solange wo anders unter bringen und es sauber machen

Das sind Guppys

Was möchtest Du wissen?