Was für Fische kann man an den Küsten der dänischen Inseln auf der Ostsee angeln?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die wohl häufigsten, beangelten Fischarten dort sind nach meinen Erfahrungen: Meerforelle, Dorsch, Plattfische; in steinigen Hafeneinfahrten auch Aalmutter.

Hej,

bis 2003 wurden rund um Dänemark (ohne Grönland) 246 Fischarten nachgewiesen, darunter auch eigentliche Süßwasserarten und Neunaugen. Diese findest Du im folgenden Link.

http://snm.ku.dk/forskning/projekter/fiskeatlas/danske_saltvandsfisk/Danske_fisk.pdf/

Das Vorkommen dieser Arten wird anhand von Gebietsziffern dargestellt. Die Arten, die Dich interessieren, zählen zu den Gebieten 4, 5 und ggf. 3. Auf die deutschen Namen dieser Spezies kommst Du, wenn Du die lateinischen Bezeichnungen in Wiki eingibst.

Der von Dir angesprochene Dorsch zählt regelmäßig dazu, relativ selten der Heilbutt und auch der Hecht als Süßwasserart, da er Brackwasser toleriert sowie die von @Achtungbaby genannten Spezies Scholle, Makrele und Hering, aber keine Seehechte und Sandhaie.

Seit 2004 wurden in diesen Gebieten weiter Arten nachgewiesen: Schwarzmundgrundel, Sterlet, Sibirischer Stör, Russischer Stör, Atlantischer Stör, Sonnenbarsch und Wrackbarsch! :)

Liebe Grüße

Achim

Fast überall: Plattfische, allen voran die Flunder, aber auch Klieschen. Schollen und Steinbutt sind auch machbar, aber selten. V. a. In der Ostsee und im Kattegat Meerforellen. Hornhechte sowohl in Nord- und Ostsee, ab Mai bis max. September. Heringe an vielen Molen (Hvide Sande, Thorsminde ...). Makrelen vorrangig an der Nordsee auch an Molen. Dorsch vor allem in der kälteren Jahreszeit an Nord- und Ostsee. Im Kattegat sehr zahlreich: das giftige aber leckere Petermännchen. Hechte und Barsche in brackigen Bereichen (Sunde auf Seeland, Bornholm).

Findest eine prima Übersicht der dänischen Küstenangelplätze und der dort vorkommenden Fischarten auch hier: http://daenemark.fish-maps.de

Oder Schollen zu bestimmten Zeiten

Hecht eher weniger, da es ein Süßwasserfisch ist.

... aber dennoch im Brackwasser vorkommt, z. B.in vielen dänischen Fjorden, im Guldborgsund und Grønsund, in Køgebugt und sogar Københavns Havn und um Bornholm herum.

0

Dorsch, Seehecht, Heilbutt, Rotbarsch, Makrele, Sandhai und den beliebten Hänger :-)

Was möchtest Du wissen?