Was für Erfahrungen habt ihr mit Vitamin Kapseln gemacht?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ich hab gute Erfahrungen mit Vitaminen gemacht, die ich mir immer aus der Apotheke besorge. Mal ist es Vitamin C, mal Vitamin D + E und Vitamin B habe ich auch schon genommen. Ich mache das immer als Kur und auch nie alles auf einmal, sondern entweder C und nach der Kur dann z. B. D usw. Bekommt mir immer ganz gut. Allerdings muss ich auch dazu sagen, dass ich dahingehend immer von meiner Apothekerin beraten werde.

Es zeigt sich auch bei diesem Thema wieder das die Menschen im in 2 Lager gespalten sind. Wer hier wirklich Erfahrung gemacht hatmit welchen Vitaminen und wie lange kann mann auf so einer Seite nicht sagen. Ich habe schon hunderte von positiven Erfahrungsberichten von betroffenen zugehört und ich gehöre auch dazu. Seit 3 Jahren nehme ich hochwertige Vitamine und keine aus dem Reformhaus, Apotheke oder gar Supermarkt, denn sind oft schädliche Stoffe mit dabei. Meine Gelenkschmerzen sind verschwunden meine Haut sieht super aus ich bekomme auch kein Sonnenbrand mehr und seit 3 Jahren bin ich nicht mehr erkältet gewesen. Davor war ich 3x iim Jahr erkältet. Und wer was darüber lesen will. Orthomolekulare Medizin von Uwe Gröber (Apotheker) viel Spaß dabei. www.lifeplus.com/b4life

Hi, also ich kann mich Matisse nur anschließen. Für meinen Magen sind Vitaminkapseln viel verträglicher als Obst.

Ich habe verschiedene ausprobiert und finde die Vitaminkapseln von Ironmaxx am Besten, kaufen kannst du die im Internet z.B. hier http://vitaminkapseln.glamgo.de

Also ich habe versucht gesund zu leben und bekam Mangelerscheinungen vom Obst und Gemüse und war schlapp und krank und bekam Krampfanfälle. Und jetzt kommt wieder Magnesium. Nein, es hat nichts gebracht. Multi-Vitamin Pillen aus dem Supermarkt haben dann geholfen. Ich habe die doppelte Dosis lange genommen bis es dann gut war und die Vitamine 'wieder sichtbar' wurden.

Wenn man nicht Bio kaufen kann, dann reicht es nicht bzw. es wird nicht genug aufgenommen. Man muss Berge von Obst und Gemüse essen, um mit dem schnell gezüchteten wässrigen Zeug auch gesund zu leben. Und das kostet und kostet. Und man muss darauf achten, dass es auch vom Körper aufgenommen wird.

Das kann man doch so nicht beantworten. Bei bestimmten Mangelerscheinigen braucht man Vitamine. Das muss der Arzt entscheiden welche die richtigen sind. Weiter gibt es Nahrungsergänzungsmittel und Vitaminkapseln, Pillen, Säfte, Puder wie Sand am Meer. Die Ansicht zu viel kann da nicht schaden ist nicht richtig. In einigen Fällen werden zu viel Vitamine von Körper ohne Schaden abgebaut, andere schaden eben. Ich halte sehr viel von sinnvoller Nahrungsergänzung, Vitaminen und Enzymen. Nur ich habe die mit meinem Arzt abgesprochen und lasse mich regelmäßig untersuchen. Allein der Werbung für diese Präparate traue ich nicht.

Ich wollte auch nie was von Vitaminen wissen, nehme aber seit einem halben Jahr eine bestimmte Sorte. Meine Haut ist sehr rein geworden (hatte keine Akne, aber immer mal en paar Pickelchen), ich bin nicht mehr so schlapp, mein Magen verträgt mehr und ich fühle mich einfach viel besser. Die Vitamine , die ich nehme sind ohne irgendwelche Chemie etc., sondern aus reinem natürlichen Obst und Gemüse. Man kann diese auch nicht überdosieren, weil sie egal in welcher Menge nicht schädlich sind. Leider ist das ja häufig so bei Vitaminen aus der Apotheke. Ich weiss leider nicht, ob ich den Namen hier nennen darf. (schleichwerbung), aber du kannst mich ja anschreiben.

Ernähre mich auch gesund, aber der Tagesbedarf ist oftmals einfach nicht gedeckt. Gerade wenn man voll berufstätig ist. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich nehme Vitamine und fühle mich super dadurch.

0

Ich habe keine Ahnung, wie man hier jemanden eine Privatnachricht schicken kann oder anderweitig in Kontakt treten kann...

Mich würde interessieren, welche Vitamine (Hersteller) das sind?

0

Ich werde definitiv keine Nahrungsergänzungsmittel zu mir nehmen(außer vielleicht mein Arzt stellt irgendwelche Mangelerscheinungen fest, was ich mir nicht vorstellen kann, unter Umständen vielleicht in 10Jahren mal B12, bis dahin hat mein Körper wahrscheinlich seine Vorräte verbraucht).

Ansonsten denk ich mit einer gesunden , ausgewogenen Ernährung und wenn man sich gut informiert bekommt man alles was man braucht und macht mit diesen Produkten höchstens den Hersteller reich.

Davon mal ab gibt es Vitamine die in Überdosis ziemlich gesundheitsgefährdend sind und künstliche Vitamine werden gar nicht in dem Umfang vom Körper aufgenommen sondern ungenutzt wieder ausgeschieden.

wenn dann Apotheke. Vergiß Drogerie. Haben Sachkundenachweis auf 3 Tage. Und als Apothekenhelferin oder PTA lernst du 3 Jahre? Bei mir waren es noch 2

Was hat die Länge einer Ausbildung mit den Präparaten zu tun ? Meinst Du, die Pillen denken, dass sie jetzt ganz dolle wirken müssen, denn sie sind von einem Apotheker verkauft worden ?

0
@kruemel70

sagte ich doch: ich hab in einer apo gelernt. Geh zu Schl... da wirst du auf Sachkunde geschickt. Für 3 Tage. Und dann darfst Kunden beraten! Toll oder?

0

Ich persönlich habe super erfahrungen damit gemacht. Da ich mich falsch ernähre gleichen die Kapseln das, woran es bei mir mangelt, aus.

Ich kenne auch so einige Models, da ich in der Branche tätig bin und sie schwören auf Vitamin Kapsel. Sie sind nicht nur gesund, sondern leisten ihren Beitrag auch bei der Schönheit. ;)

Wenn ich Herpes bekomme (1 x im Jahr) dann nehme ich jeden Tag 3 x Vitamin C vom Aldi und dann verschwindet es schneller als es kam.

wenn

0

Gesunde, vollwertige Ernährung und Du kannst Dir das Geld für Vitaminkapseln sparen, sagt Dir auch jeder Arzt.

Ich hatte mal wirklich gute aus der Apotheke. Alles andere ist Mist.

haben die aus apo... was gebracht?woran hastdu es gemerkt?

0
@elliot

Ich habe eine chronische Nervenentzündung. In der Zeit, in der ich die Tabletten genommen habe, ging es mir sehr gut und ich war nicht so müse wie sonst immer. Alle paar Monate mache ich mal wieder so eine Kur damit.

0

nirgends - weil sie NULL Nutzen haben

esse lieber natürliche Vitamine in Form von frischem Obst und Gemüse!

So etwas hilft nur dem Produzenten. Wenn man nicht krank ist, braucht man keine Vitaminkapseln.

Diese dinger bringen gar nix, denn sie decken deinen tagesbedarf meist nur zu 5%

5 % ist auch etwas

0

Am besten ist eine vernünftige Vitaminzufuhr über die Nahrung!

Kümmer dich um eine abwechslunsreiche, ausgewogene Ernährung, mach etwas Sport, lass zuviel Bier und Kippen weg - und du brauchst diesen Quatsch nicht. Ist Geldmacherei.

aber wieso ist das quatsch mit vitamin kapseln?

0
@elliot

Weil wir in Mitteleuropa keinen Vitaminmangel haben, wenn wir uns ganz normal ernähren. Man braucht zwar Vitamine, aber nur in sehr geringen Mengen. Zu große Mengen an Vitaminen sind oftmals schädlicher als zu geringe.

1
@elliot

Die Werbung redet dir den Mangel ein. Wenn du dich mies ernährst, kannst du Nahrungsergänzer im Dutzen essen, aber es bringt nix. Viele Vitamine usw. werden nur vom Körper aufgenommen, weil noch andere Substanzen gebraucht werden - und die sind in diesen Pillchen und Kapseln nicht drin.

1
@elliot

2 Tabletten in welchem Zeitraum? Pro Monat? Pro Woche ? Pro Stunde ?

0
@kruemel70

morgens haar kapseln nachmittags vitamin E tabletten

0

Gail die Dinger haun voll rein voll die dröhnung Ei

Was möchtest Du wissen?