Was für einen Zeugnis Durchschnitt braucht man um von der 10. Klasse (Realschule) in die 11. Klasse aufs Gymnasium zu wechseln?

5 Antworten

es kommt vor allem auf die kernfächer mathematik und deutsch an, wenn in den beiden fächern jeweils eine 2 ist, sollte ein wechel in die 11. klasse in gymnasium möglich sein. die anderen fächer dürfen dann aber keine lauter fünfen haben, die dürfen auch mal dreien haben hier und da.

Zu meiner Zeit( ist schon ein paar Jährchen her) durfte man in keinem Hauptfach schlechter als 3 sein. Ich weiß nicht ob das heute auch noch so ist. Warum informierst du dich nicht an deiner Schule?

IN NRW geht es nicht um den Durchschnitt, wird bei euch ähnlich sein

Worum geht es denn dann?

0
@Hunter922926

Für die Zulassung zum Gymnasium benötigt man den sog. Q-Vermerk.

Für diesen benötigt man eine gewisse Anzahl an E-Kursen mit einer Note von mind "Befriedigend".

Wenn Du also einen Scnitt von 1,0 hast, aber keinen E-Kurs dabei, geht es halt nicht.

0

Das haben eure Lehrer euch bestimmt schon x-mal erklärt

Nein noch nicht

0

Was möchtest Du wissen?