Was für einen Ruf hat die Gesamtschule bei euch?

13 Antworten

Bei uns hat die Gesamtschule keinen so schlechten Ruf, einen schlechten Ruf haben eher Hauptschulen. 

Ich mochte die Idee der Gesamtschule schon immer und habe vor 35 Jahren dort auch Abi gemacht. Bei uns im Umkreis gibt es sehr viele Gesamtschulen, während es Gymnasien nur in der Großstadt gibt und vom Land kommt man da nicht sehr gut hin. Gymnasien sind bei uns auch G9, was ich auch besser finde. 

Es kann ja auch nicht nur Abiturienten geben, es gibt noch viele andere Jobs, die auch gemacht werden müssen und in der Gesamtschule muss nicht schon nach der 4. Klasse ausgesiebt werden, Kinder können sich auch noch später entwickeln.

Meine Kinder waren auch auf der Gesamtschule, bzw. mein jüngster Sohn macht dort gerade sein Abi, er ist Stufenbester. Er geht sehr gerne zur Schule und fühlt sich dort sehr wohl.

Ich finde, die Gesamtschule ist eine gute Alternative zu anderen Schularten.

Die Gesamtschule hat einen sehr schlechten Ruf, bei allen, die sich für Bildung und Ausbildung interessieren.

Diejenigen, denen Schulbildung egal ist, - aus welchen Gründen auch immer - die interessieren sich nicht dafür, welchen Schultyp ihre Sprösslinge besuchen.

Fazit bisher: Nur linke Bildungspolitiker favorisieren diesen Schultyp.

PS  Wenn einzelne Nutzer hier trotz Gesamtschule ein ordentliches Abitur erzielt haben, dann spricht das für ihre individuelle Leistung.

51

Ich interessiere mich sehr für Bildung und Ausbildung und bei mir hat sie einen sehr guten Ruf. Und klar erzielen viele ein ordentliches Abitur auf der Gesamtschule, wieso denn auch nicht. Das schaffen jedes Jahr Tausende. Warum fällt es vielen so schwer einfach zu akzeptieren, dass man sein Abi auch anderswo schaffen kann. Und dass aus denen kann auch noch was wird. Von meiner Klasse haben ca. 15 das Abi  gemacht auf einer Gesamtschule vor 35 Jahren bereits und aus dem Klassentreffen waren, Diplomingenieure, Psychologen, Lehrer, Ärzte und ein Doktor in Physik. 

0

Über die Gesamtschul-Mittelstufe gibt es vielfach völlig falsche Vorstellungen. Es wird zwar in 4 Fächern in Grundkurse und Leistungskurse differenziert, in den übrigen Fächern wird aber alles in einen Klassenraum zusammengesetzt.

So sitzen dann z.B. im Fach Physik oder Biologie Schüler mit Gymnasialeignung neben solchen, die auf eine Hauptschule gehören. Das ist aber gerade die Idee und der Kern sozialdemokratischer Bildungsvorstellungen. Kann sich ja jeder denken, was dabei herauskommen muss.

http://www.gesamtschule-schermbeck.de/ges20/gkundek.php

51

In Physik und Biologie wird differenziert. Und der gemeinsame Unterricht klappt auch super und es kommt genauso was dabei raus, als wenn man eine andere Schulform besucht. Mir scheint, dir fehlt etwas die Gesamtschulerfahrung. 

0

Kann man von der 10.Klasse Gymnasium (Einführungsphase) am Ende des Schuljahres in die 12. Klasse Gesamtschule (Q1) Wechseln?

Hey,

sagen wir mal jemand ist auf einem Gymnasium in der 10. Klasse (G8), also E-Phase und möchte am Ende des Jahres an die Gesamtschule wechseln. Käme er dann bei einer 9-Jährigen Gesamtschule in die 11 Klasse (E-Phase) oder normal in die 12. (Q-Phase)

Mich verwirrt es nur, weil 10 Klasse Gymnasium und 11. Klasse Gesamtschule ja beides Einführungsphasen sind und man beim Wechsel ja nicht wiederholen möchte, sondern normal weiter machen möchte, nur auf anderem Niveau.

Danke

...zur Frage

Gute Gesamtschule in Düsseldorf?

Hallo,

Mich würde interessieren, wer eine gute Gesamtschule in Düsseldorf kennt. Natürlich habe ich viel im Internet recherchiert, würde aber trotzdem gerne wissen wollen, wer welche Erfahrungen gemacht hat und welche Schulen einen guten Ruf haben ... usw. Die Heinrich Heine Gesamtschule und die Hulda Pankok Gesamtschule scheinen schon mal ganz gut zu sein.

Danke schon mal!

...zur Frage

Finanzwesen: Was bezeichnet Kapital?

Wenn ich mich nicht irre lauten die Definitionen von Kapital in

Makroökonomie
Betriebswirtschaftslehre
& Finanzwirtschaft

unterschiedlich. Welche Definition passt zu welchen Wissensgebiet der Wirtschaftswissenschaften?

...zur Frage

Nach der Realschule Abitur auf einer Gesamtschule?

Hallo Community,

Bald steht mein Abschluss der 10 klasse bevor. Ich würde danach gerne weiter auf die Schule gehen. (Gesamtschule).

Die Empfehlung für die Gymnasialen Oberstufe hab ich. (Haben unsere Halbjahreszeugnisse bekommen. (Hab ein Durchschnitt von 2,15).

Ich hab aber bedenken das ich es nicht schaffen werde, und das alles viel schwieriger wird. (Wird es ja).

Wird es machbar sein, ein Abitur auf einer Gesamtschule zu schaffen mit einem Durchschnitt von 2,15? Und wie ist da so der Unterricht und der Stoff?

Würde mich über hilfreiche Antworten freuen! :)

...zur Frage

Gesamtschule, Berufskolleg oder Gymnasium?

Ist ein Abschluss vom Berufskolleg, der Gesamtschule oder vom Gymnasium besser? Das Gymnasium ist auf Platz 1, aber was kommt danach? Was würdet ihr sagen? Gesamtschule oder Berufskolleg

...zur Frage

Abitur Gesamtschule vs. Gymnasium?

Ist das Abitur auf einer Gesamtschule einfacher als auf einem Gymnasium? Ist auf Rheinland-Pfalz bezogen also Kein zentralabi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?