Was für einen Rechner brauche ich bzw. welcher reicht aus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sollte dich dieser PC interessieren werde ich dir die Links schicken zu den einzelnen Komponenten. 400€ ist der Preis, allerdings ist das ein Killer Office pc. Bei einigen Sachen kann man noch abspecken. Der kühler ist optional, 4gb gehen auch (dann halber preis). 1 tb hdd Festplatte anstelle der sshd, allerdings ist die sshd wie eine Beschleunigte hdd und die meistgenutzten Programme gehen dann noch schneller auf und die Ladezeiten verringern sich nochmals. (15 Euro gespart)

Das Netzteil ist nicht zu ersetzen, da der China Müll meistens der Grund ist warum PCs abschmieren. Solltest du den PC mal nachrüsten mit ner kleinen Grafikkarte ist das mit dem Netzeil auch kein Problem. 

Wenn noch Fragen offen sind kann ich dich gerne am Montag weiter beraten (falls nötig auch in Skype) 

Wenn du Angst wegen dem selbst Zusammenbau hast, es ist wie Lego und ich würde dir die besten Videos dazu schicken damit auch alles klappt. 

LG 

Norm 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möchtest du einen normal großen PC (ATX Format), oder kann der auch was kleiner sein (mini ATX)?

Für dich ist wichtig, dass du eine SSD einbaust und ne schnelle CPU

sag mir was du ausgeben willst und ich kann dir was auflisten, für den fall das du selber bauen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragenhabaa
20.08.2016, 19:33

Einen eher normal großen wäre mir am Liebsten. So bis 250 Euro wäre perfekt, gerne auch weniger:P

0

Ich würde ihnen ein MacBook Empfehlen. Am Besten das Mac Book(2016) Läuft Gut, ist leise und hat ein gutes Preis Leistungs Verhältnis. Oder ein MacBook air. Wenn dir das zu teuer ist dann ein Acer Laptop.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rtex1337
20.08.2016, 19:30

Bitte was? Mac Book und gutes P/L Verhältnis? En 600€ Laptop hat die Leistung von nem 1000€ + Mac Book...

0
Kommentar von Fragenhabaa
20.08.2016, 19:34

Kein Laptop oder derartiges...Einfach nur ein Rechner.

0
Kommentar von hailfire13
20.08.2016, 19:56

Auf jeden fall kein Apple da brauchst du gar nicht mit anfangen

0

4Gb ram,gt630, intel i3, 500gb festplatte,300Watt nt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MorthDev
20.08.2016, 18:50

Etwas mehr Speicher wäre besser! Mindestens 750gb :-) (Zur Sicherheit). RAM ist wenig, aber es reicht. I3 ist langsam, lieber ein i5 (auch wenn es günstiger ist). Daher ein höheres Netzteil.

0
Kommentar von MorthDev
20.08.2016, 22:19

Sehr gerne

0

Hallo.Ich sage mal dieser hier reicht 100%.Er ist schnell genug und man kann ihn auch von der Cpu her auf nen Quadcore aufrüsten wen mann,s mal will.

Für ihre Aufgaben ist er genau das richtige.

Link: http://www.pearl.de/a-REF2166-1150.shtml?vid=917&wa_id=40&wa_num=5&utm_source=googleps&utm_medium=cpc&gclid=CNO9vKu_0M4CFcYK0wodP3MIqg

Für Die Inhalte auf Verlinkten Seiten bin ich nicht verantwortlich sondern der jeweilige Hoster oder Besitzer der Verlinkten Seite.

Danke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragenhabaa
20.08.2016, 19:35

Genau sowas! Perfekt, die Preisklasse wäre auch völlig in Ordnung, danke!:)

0
Kommentar von Norman22
20.08.2016, 19:45

Theoretisch gut, praktisch ist die Hardware uralt und ein neuerer PC wäre sinnvoller.

0
Kommentar von MorthDev
20.08.2016, 22:22

Stop! Nicht bestellen. Absolute Abzocke! Man bekommt den für max. 400€!

0

Vergiss einen Bluerayplayer nicht. Sehr wichtig als Lehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragenhabaa
20.08.2016, 19:54

Ahja..und d.h.?

0
Kommentar von MorthDev
20.08.2016, 22:19

Verzeihung. Damit du DVD/CDs/Bluerays abspielen kannst. Als Beispiel aus Schulbüchern.

0

Was möchtest Du wissen?