Was für einen Liebesbeweiß für Freundin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vertrauen ist relativ schnell beschädigt nd relativ langsam wieder aufgebaut, also Geduld!

Grundsätzlich kommen Blumen bei fast jeder Frau gut an. Das ist aber kein Liebesbeweis, sondern eher eine Geste der Entschuldigung.

Deine Liebe beweist du deiner Freundin am besten, dass du bei ihr bleibst und zu ihr stehst, wenn sie selber mal eine Krise hast, dass du dann deine igenen Interessen mal zurückstellst.

Oder dass du bei euerer nächsten Unternehmung mal ihr die Wahl lässt, was es werden soll, solange du dich nicht total dafür verbiegen musst.

Streiten oder auch mal daneben langen gehört zu jeder Beziehung dazu. Verzeihen und um Verzeihung bitten auch. Und dem anderen einzugestehen, dass man mal nicht Recht gehabt hat sondern sich getäuscht hat.

Das Problem mit den Beweisen an sich ist relativ schnell erklärt, ein jeder Beweis bedarf sozusagen der Annerkennung als Beweis und diese Anekennung liegt üblicherweise und natürlich auch in diesem ganz speziellen Fall mit Sicherheit nicht in deinem quasi Machtbereich. Bei Lichte betrachtet, wenn deine Freundin auf einem Liebesbeweis von dir beharrt, dann ist das von ihr höchst unseriös und ergo was hilft ist tatsächlich nur eine ehrliche Aufarbeitung der Ereignisse und der daraus resultierende praktische Beweis, das Du es auch anders kannst.

Koch ihr Abends etwas und entschuldige dich nochmal richtig dolle.
Kauf ihr evtl. Blumen falls sie es mag.
Rede mit ihr so offen wie du kannst. Schreib einfach alles auf über dich und geb ihr das, somit ist sie der Mensch der am meisten über dich weiß.
Schreib 70 Gründe was du an ihr liebst oder wieso du mit ihr zusammen bist.
Keine Ahnung 😄🖖 Hoffe konnte dir helfen :)

Kommentar von fiwaldi
13.11.2016, 23:13

70 ist etwas knapp, da muss man schon ordentlich was drauf legen. Dann vortragen und für jeden Grund eine Rose überreichen

0

Ich muß da wohl mal dringend gegensteuern... ;)

Liebe ist ja keine Einbahnstraße - klingt erstmal nach Spruch; aber meine eigenen Erfahrungen und Beobachtungen von Erlebnissen anderer haben mich immer wieder darauf hingewiesen, das es nur etwas gutes bewirkt, sich solchen Zwangssituationen zu verweigern.

Ein Typ oder eine Frau, der/die am Boden steht und winselt, ist für jeden  Menschen mit halbwegs Selbstbewußtsein völlig unattraktiv....INDIANEREHRENWORT!

Also nett sein ist schon noch ok, aber zeig Ihr ruhig, das es viele Menschen gibt, bei denen Du Punkte hast oder hättest und das auch unbefangen genießen kannst.  (Achtung Spruch:  zeige, "daß Dir die Sonne aus dem Arsch scheint" :)  )

Immer erneuerte Attraktivität und Lebendigkeit sind in Wirklichkeit der Kitt einer schönen und dauernden Beziehung.

Viele Grüße!

Zeig Ihr in den kommenden Tagen Deine Liebe und vor allem: Dass sie Dir vertrauen kann und dass Du sie wirklich liebst - also die richtigen Worte. Nein, nicht rumschleimen, das wäre unangebracht. Aber da sie Dich noch nicht verlassen hat, denke ich, dass sie Dir eine Chance geben wird. Sie ist eben verletzt, das musst Du verstehen.

Eine Art Liebesbeweis, ist es nicht Beweis genug das du mit ihr zusammen bist? Schreib ihr doch einen Brief, wie sehr du sie liebst. :-)

Was möchtest Du wissen?