Was für einen Führerschein braucht man für ein Pocketbike?

7 Antworten

Was allgemein als Pocketbike bezeichnet ist, hat keine Betriebserlaubnis und darf nicht im Strassenverkehr bewegt werden. Auf auf Feldwegen und im Wald ist es illegal. Im Wald kann es sogar besonders teuer werden. Kostet je nach Bundesland bis zu 7500/100000 €. Sicherlich nicht beim ersten Mal, aber trotzdem.

Also ist es auf alle Fälle führen eines Fahrzeuges ohne betriebserlaubnis, Verstoss gegen das Pflichtversicherungsgesetz, da kommt es auf das Fahren ohne Fahrerlaubnis auch nicht mehr an. Ansonsten: Je nach hubraum des Fahrzeuges AM bis 50 ccm, A2 bis 125 ccm, darüber A1.

So'n pocketbike ist übrigens trotz des Motors kein Motorrad, sondern ein billiges und qualitativ minderwertiges Spielzeug.

Da, wo Du fahren darfst ( im Garten) brauchst Du keinen FS


Keine Straßenzulassung -> kein Führerschein notwendig.

Keine Straßenzulassung -> nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.

Ich zitiere von Wikipedia:

Das Fahren von Pocketbikes im öffentlichen Straßenverkehr ist zumeist
nicht erlaubt. Zur Zeit (März 2016) ist es in Deutschland nicht möglich,
eine Zulassung zu erhalten, da die Fahrzeuge fast nie den Anforderungen der Straßenverkehrszulassungsordnung entsprechen. Daraus folgt ein fehlender Versicherungsschutz. Zudem wird auf öffentlichen Straßen stets eine Fahrerlaubnis (meist Klasse A oder A1) benötigt. Wer ein solches Kraftfahrzeug ohne Zulassung, Versicherungsschutz und Fahrerlaubnis im öffentlichen Straßenverkehr führt, macht sich strafbar.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Pocket_Bike

Hallo Jenny,

das kommt darauf an, wieviel Hubraum und wieviel PS das Poketbike hat. Das entsprechende Mindestalter ist ebenfalls zu beachten.

http://www.tuev-sued.de/fuehrerschein_pruefung/fuehrerscheinklassen

Die richtige Fahrerlaubnis der dafür benötigten Klasse (AM, A1, A2, A) hätte im Fall, dass man dich mit dem Poketbike auf öffentlichem Verkehrsraum erwischt zumindest den Vorteil, dass man dir eine Straftat weniger vorwerfen wird.

Neben den ganzen Ordnungswidrigkeiten bliebe dann aber je nach Poketbike eventuell auch eine Straftat übrig: Fahren ohne Haftpflichtversicherung.

https://dejure.org/gesetze/PflVG/6.html

Viele Grüße

Michael

Was möchtest Du wissen?