Was für einen Flug für im Simulator?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an, wo Du das machst und welche Flughäfen in der Datenbank gespeichtert sind. Hier zwei Vorschläge: 

A) Innsbruck. Schwieriger Flughafen; darf nur mit einer speziellen Einweisung angeflogen werden. 

Beim Anflug - aus, ich glaube, östlicher Richtung - fliegst Du tiefer als die Berge über drei Kapellen in gerader Linie hinweg und musst, wenn die letzte aus der linken Frontscheibe verschwunden ist, mit 30° Schräglage eine 180°-Rechtskurve unterhalb des Bergkamms machen, den Flieger ausleveln und aufsetzen; fast wie auf einem Flugzeugträger. 

B) Madeira. Start und Landung mit stark böigen Seitenwinden. 

Vielleicht ist ja auch noch Hongkong Kai Tak anfliegbar, obwohl der 1998 geschlossen wurde. Auf den Hügel zu und wenn das Schachbrettmuster die ganz Frontscheibe ausfüllt, ähnlich wie INN anfliegen; nur unterhalb der Hochhäuser und zwischen den Wäscheleinen durch. 

Frag' einfach mal den Instructor nach einem schwierigen An- und Abflug. Nur geradeaus fliegen ist langweilig, wenn nicht gerade Vogelschlag, Rauch im Cockpit oder ein Triebwerksausfall auf dem Programm stehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage doch deinen "Lehrer". 

Kommt es dir eher auf die Route an? Oder möchtest du auch das Erfolgserlebnis, das Flugzeug sicher zu landen?

Wenn dir das nicht so wichtig ist, dann schau dir doch mal (z.B. auf youtube) Salzburg an. Aber kann sein, dass es dort mit der Landung nicht so klappt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?