Was für einen E-Gitarrenverstärker soll ich mir zulegen? (Soundking AK20-GR?)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also dir muss klar sein, dass du sicher irgendwann mehr willst, also würde ich versuchen vllt einen verstärker zu bekommen, der recht flexibel und dennoch gut zu handhaben ist...xxgenisxx hat ja den unterschied zwischen röhre und transistor völlig richtig erklärt... ich würde auch mal die Vox ´VT serie in Augenschein nehmen. Da ist zumindest eine, wenn auch kleine, Vorstufenröhre eingebaut, die den Sound etwas wärmer und kräftiger macht. Was besonders bei Verzerrten Sachen sehr zu Gute kommt...Die Vox VT Serie hat auch den Vorteil, dass man sich eine Anzahl von seinen angefertigten Sounds speichern und bei Bedarf wieder abrufen kann

Verschiedene Zerrmodi lassen da eigentlich keine Wünsche offen.

für deinen Geldbeutel würde ich dann den hier empfehlen http://www.thomann.de/de/vox_vt40.htm

60 watt sind schon ne ganze Menge und die reichen für einen Proberaum locker aus und wenns dann mal auf die Bühne geht wird es eh abgenommen und man kann es sich dann auf die Monitore geben lassen...

Der Roland Cube ist auf jedenfall auch gut, aber von Line 6 kann ich persönlich nur abraten...

lg Mike

joa, denselbigen habe ich mir dann auch zugelegt und bin sehr zufrieden. :)

Vielen Dank!

0

Also erstmal: Der Unterschied zwischen Röhre und transistor ist, dass der Sound durch die Röhren sehr viel wärmer und natürlich klingt. Man muss die Dinger aber auch warten und sie sind schweineteuer. Bei deim Budget würde ich mir lieber einen Transistorverstärker holen.

Zu dem Verstärker: Ich kenne die Marke nicht aber ich hab mir des Ding angeschaut und meine Erfahrung sagt des ding is völliger Schrott. Für absolute vollanfänger vllt was aber spätestens nach 3 Monaten wirst du mehr wollen, vor allem da in dem Chanel nur ein Verzerrer vorliegt. Ich würde dir eheer zu einem Roland Cube oder Line 6 raten, die sind für mich in der Preislage am besten. Marshall würd ich die Figner von lassen da zahlst besodners im Unteren preisbreich mehr Geld für Namen als Leistung. Eine gute homepage wäre www.thomann.de Top Versand Super schnell und Gute Quali und beratung (und nein ich schaff nich da oder krieg geld für werbung xD)

Danke für die Antwort/en :) .thomann kenn ich zwar schon, aber nur nebenbei. Ich werd mich mehr mit der Seite beschäftigen.

0

Bin neu hier (seit 2-3tagen registriert): wo muss ich draufdrücken um deine Frage als hilfreich zu markieren?..hab schon nachgelesen und da solls (obenrechts??) iwo einen Button geben...

0

Suche nach einem passenden Vollröhrenamp für Rock, Blues und Jazz

Hi, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Amp für meine Tele und meine Gretsch G5420T. BITTE ein Vollröhren-amp! Er sollte einen klaren, warmen clean haben, einen dreckigen, warmen Crunch und einen sustainreichen Leadsound. (Ich bin auch mit vorgeschaltenen Verzerrern zufrieden.) Ein Masterregler ist schön, aber ned hyper-wichtig. Es sollten Bässe, evtl. Mitten, Treble und Volume Regler vorhanden sein, mir gefällt auch ein Input Gain. Ich möchte die Endstufe so weit wie möglich aufreißen können, also wäre ein Master-Regler oder ein Leistungsregler/-schalter wichtig.Ein Fußschalter falls er 2 Kanäle hat ist auch wichtig. Ich möchte folgende Stile abdecken: Jazz, Blues und Rock.

Ich hab hier ein paar Favoriten: -Vox AC-15 C1 -Fender Blues Junior Lacquered Tweed -Marshall DSL 40C -Engl E300 Gigmaster Combo

Ich weiß natürlich dass ich den selbst testen muss. Aber es wäre cool wenn ihr im vornherein ein paar Anspieltipps und/oder Kommentare zu den von mir genannten Favoriten schreibt. DANKE!

...zur Frage

in welchen laden findet man auch miniröcke ab größe 50?

ich würde meine freundin gerne einen minirock kaufen in größe 52 aber da im internet nur welche zum bieten gibt wollte ich fragen ob ihr wisst in welchen laden man einen kurzen rock finden könnte den es in gr. 52 gibt!!.... bei C&A gibt es leider keine !!....bitte melden...wohne in NRW

...zur Frage

Kann ich einen E-Bass mit einem E-Gitarren-Amp spielen?

Meistens spiel ich sowieso ober Kopfhörer...

...zur Frage

Röhrenwechsel Gitarrenverstärker: Welche Röhre?

Ich habe einen Fender Superchamp XD. Da sind zwei 6V6-Röhren in der Endstufe und eine 12AX7A in der Vorstufe verbaut. Nun hätte ich im Clean-Kanal gerne, dass es da nicht so schnell verzerrt. Im Moment fängt der schon bei einem Volume ab 2 an zu verzerren. Das ist aber noch arg leise, selbst, wenn man den Amp per Mikro auf der Bühne abnimmt. Kann ich die 12AX7A gegen eine andere Röhre austauschen, damit der Clean-Kanal "cleaner" wird und erst bei mehr Volume mit dem Zerren anfängt? Und wenn ja, gegen welche?

...zur Frage

Gitarrenverstärker für anfänger - worauf achten?

Ich will mir demnächst eine E-Gitarre zulegen, und dementsprechend brauch ich natürlich auch einen Verstärker. Als Anfänger hab ich jedoch keine Ahnung, worauf ich genau achten soll^^ Was genau muss so ein Verstärker können, wo sind die Unterschiede zwischen Röhre, Transistor und Modeling Amp in Bezug auf den Klang und was darf ein verünftiger Anfänger-Verstärker kosten? Wieviel Watt sollte so ein Ding haben, wenn man ihn nur zum üben benutzt? Welche Effekte braucht man als Anfänger unbedingt und was ist eher Spielerei für Fortgeschrittene? Mir persönlich wäre eher wichtig, dass das Ding nen vernünftigen Sound hat und einfach zu bedienen ist, als dass er 1000 Effekte hat, die ich als Anfänger eh kaum benutze^^

Vielleicht kann mir irgendjemand ja auch konkret einen guten Anfänger-Verstärker empfehlen. Das einzige was er auf jeden Fall können sollte ist, dass man ihn auch über Kopfhörer betreiben kann, da ich oft abends übe. Ich würde mit dem Ding gerne Rock und Metal-Sachen spielen (falls das einen Unterschied macht^^), aber auch mal andere Sachen, also am besten einen "Allrounder". Vielen Dank schon einmal für alle Antworten ;)

...zur Frage

E Gitarre und AMP?

Hallo alle miteinander.

Ich habe vor in naher zukunft mir eine neue E-Gitarre und einen neuen Verstärker zu kaufen. Was haltet ihr von der Kombo. Habe vor Punk Rock wie zum Beispiel Green Day, Falling in Reverse, Black Veil Brides etc zu spielen.

https://www.thomann.de/at/esp_ltd_kh_202_blk_kirk_hammett.htm?ref=search_rslt_Kirk+Hammet_362691_3

und den Marshal MG50GFX

Könntet ihr mir noch Vorschläge machen.

Budget ~ 1000 - 1100€

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?