Was für einen Durchschnitt braucht man in NRW um Abitur zumachen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meinst du von einer Realschule/Hauptschule aus oder um wenn man in der gymnasialen Oberstufe ist die Zulassung dafür?

Realschule

0
@mehmet32

Du brauchst den sogenannten Qualifikationsvermerk. Um ihn zu bekommen musst du...

einen Durchschnitt von 3,0 haben oder besser. maximal 3 Vieren darfst du in den Nebenfächen haben+1 in einen Hauptfach.Alle Vieren müssen durch eine zwei ausgeglichen sein.Du kannst aber nicht z.ß Mathe mit Geschichte ausgleichen.

0

Welchen Durchschnitt braucht man ungefähr im Abi um Schönheitschirurg zu werden?

Abitur... welchen Durchschnitt?

...zur Frage

Welchen Noten Durchschnitt braucht man für die Uni?

Hey,

Welchen Noten Durchschnitt vom Abitur braucht man,wenn man in der Universität studieren möchte?

Danke:)

...zur Frage

welchen abitur-durchschnitt braucht man um physiologie zustudieren

Physiologie

...zur Frage

Welchen Durchschnitt braucht man für das Abitur?

...zur Frage

Welchen Abitur-Durchschnitt braucht man um Rechtsanwalt zu werden?

????????

...zur Frage

Angst vor dem Informatik Studium was tun?

Ich mache gerade FOS Abschluss und möchte danach angewandte Informatik auf eine Fachhochschule studieren. Leider habe ich große Bedenken ob ich scheitern werde!

Mein FOS Abschluss Zeugnis kriege ich nächste Woche. Meine relevanten Zeugnis Noten:

Mathe habe ich eine glatte 1 geschrieben, wird im Zeugnis eine 2. In Java eine 2- im Zeugnis, Datenbanken(MYSQL) 2+, Netzwerktechnik 2-. Zudem hab ich das Gefühl das die Lehrer mir zu gute Noten die ich nicht verdient hab gegeben haben.

Die Mathe Arbeit hat der Lehrer extra so einfach gestaltet weil wir viele 5er Kandidaten in der Klasse hatten und er sie „retten“ wollte. Die Java Programmier Arbeit hat der Vertretungslehrer auch sehr leicht gemacht da der richtige Lehrer lange erkrankt ist und der Vertreter nicht mal Java programmieren kann, er musste es sich erstmal selbst beibringen!! Und MYSQL hat ich in der Arbeit eine 3- aber der Lehrer mag mich anscheinend und gab mir die 2+ ins Zeugnis...

Ich habe große Angst vorm studieren an der FH, zudem hab ich oft gelesen das man in „Lerngruppen“ leichter arbeitet und lernt da ist mein Problem das ich eher ein Mobbing Opfer bin und schon auf der FOS keine Freunde habe, mit niemanden spreche und kontaktarm bin und es einfach alleine durchziehe. Das wird auf der FH sicher auch so weil ich bin einfach wie ich bin und möchte mich auch nicht ändern. Mit Lerngruppen lernen wäre für mich sehr unangenehm, würde das lieber alleine durchziehen aber dann hätte ich ja ein Nachteil oder nicht?

Mathe fällt mir generell leichter als Programmieren. Außerdem hab ich Angst falls ich Durchfalle und dann eine Ausbildung suche das mich der Arbeitgeber fragt wieso ich durchgefallen bin... das wäre ja nicht gut für Bewerbungen...

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?