was für einen Computer würdet ihr mir den für ca. 750 € um crysis 3 oder titanfall empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey Malte,

erst einmal zu dem Amazon-PC: Der ist komplett für die Tonne und reicht niemals für annehmbare Details bei Crysis 3.

Stell dir selber einen zusammen, ist günstiger und besser als diese billigen Fertig-PC's. Bei deinem Budget würde ich dir so eine Konfiguration empfehlen:

  • Prozessor: Intel Core i5-3350p
  • Mainboard: MSI B75A-G41
  • Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte G.Skill RipJaws X PC3-12800U CL9
  • Gehäuse: 3R Systems Design R480
  • Netzteil: be quiet! System Power 7 500 Watt
  • Festplatte: Seagate Barracuda 7200.14 1000 Gigabyte
  • optisches Laufwerk: LG GH24NS95

Trage das in den PC-Konfigurator bei hardwareversand.de ein, die bauen ihn dir für fünf Euro zusammen (nur noch heute, morgen wieder zwanzig!)

Eventuell ist dir aufgefallen, dass eine Grafikkarte fehlt, das hat zwei Gründe. Zum einen sind diese bei hardwareversand oft etwas teurer, zum anderen macht Hardwareversand.de Probleme mit der vorgeschlagenen Grafikkarte und dem Netzteil, dann müsstest du wieder ein anderes Netzteil bestellen was dann noch teurer wird und so weiter. Bestell eine der folgenden Karten bei geizhals.de und bau sie selbst ein - ist nicht schwer, PC auf, Grafikkarte reinstecken und verbinden, PC wieder zu, Treiber installieren und fertig:

  • Palit GeForce GTX770 (~330 Euro)
  • MSI N770 TF 2GD5/OC TwinFrozr (~335 Euro)
  • VTX3D Radeon HD 7970 X-Edition (~300 Euro)

Wie du siehst ist die HD 7970 etwa 30 Euro günstiger als die beiden GTX770, mit der Radeon würdest du noch unter 750 Euro bleiben (~735 Euro), mit einer der GeForce-Karten würdest du diese Grenze etwas übertreffen (~765 Euro). Alle Karten sind top, keine Frage, ob du den Aufpreis zahlst ist dir überlassen, zumal du zu einer HD 7970 noch zwei gratis Spiele im AMD Never Settle Reloaded-Bundle gratis bekommst (Bioshock Infinite und Crysis 3), meine Wahl würde bei deinem Budget also die HD 7970 treffen, auch weil sie noch innerhalb deines Budgets liegt.

Crysis 3 wirst du mit allen drei Karten spielen können, bei einer ist das Spiel jedoch schon dabei ;-).


Hoffe, dass ich dir helfen konnte - MfG Brot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeRzFreQuEnZ
01.09.2013, 02:26

Hi, das Problem an deiner Variante ist nur das du extrem an den anderen Komponenten (wichtigen) sparst. Das Netzteil ist nur ein L7 welches total veraltet ist. Der Prozessor wird zukünftige spiele nicht mit maximaler Leistung schaffen, das Gehäuse ist ziemlich dünn wändig (Spreche aus erfahrung)
Das Mainboard ist auch nicht grad das beste.. Von der Performance wohl besser als mein System allerdings ist mein System gut um später aufzurüsten.. Bei dir Wird man ein neues Netzteil kaufen müssen und einen Neuen Prozessor + Mainboard.. 500Watt sind echt bisschen wenig für ne 770 und nen i5 3550p.. Just sayin'

0
Kommentar von MalteKre
01.09.2013, 11:21

Cool danke :) ich glaub ich mach das was du mir geraten hast.

0
Kommentar von MalteKre
01.09.2013, 11:46

Ich kann bei hardwareversand den Arbeitsspeicher nicht finden den du mir empfohlen hast welchen soll ich statdessen nehmen ??

0

Also ich persönlich würde dir sowieso empfehlen dich umzuhören, wer denn in der Bekanntschaft oder auch in der Bekanntschaft er Bekanntschaft dir kostengünstig einen PC zusammenbaut. Der wird dann 10-20€ verlangen oder sogar gar nix. Dann hast du noch 730-750€ zur Verfügung mit der er dir dann gute Teile aus dem Internet bestellen wird. Falls du noch ein Gehäuse von einem alten oder deinem alten PC hast könntest du vllt. dieses weiter verwenden da Gehäuse auch nicht sehr günstig sind. Das gleich könntest du mit der Festplatte machen.

LG NeverManish

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde da folgendes verwenden:

Gigabyte Radeon HD 7870 OC Intel Core i5 3770k / / 4670K / AMD FX 8350 (Ich würde zu Intel tendieren) Gigabyte GA-Z77X-D3H (Als Beispiel) 8 GB Arbeitsspeicher 1600 MHZ (+) 530/50er Netzteil mit 80+ Zertifizierung

Gehäuse sowie CPU Lüfter kannst du dir selber aussuchen, solltest nur gucken das es auch was ordentliches ist. Gehäuse würde ich sagen 40-50€ Bereich und ein CPU Lüfter 20-30€ da gibt es ordentliche.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen

Dann kommt man auf circa. 700-720€

(Dieser PC schafft das locker, da du ja bereit bist so viel Geld auszugeben, solltest es auch machen, bringt nichts wenn du dir jetzt einen sehr billigen PC kaufst und der in ein paar Jahren nichts taugt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?