Was für einen Abschluss braucht man, um Förster zu werden, und was verdient man nach der Ausbildung?

4 Antworten

Hallo, es reicht der Hauptschulabschluss um eine Ausbildung zum Forstwirt zu machen, aber besser ist auch immer ein gutes Zeichen.

Forstwirtschaft Bechelor HS Brutto-Monatsgehälter 2007 Gehalts- entwicklung Einsteiger 2.750 € Nach 5 Jahren 3.429

Ein Förster ist in der Regel ein Beamter und wird nach Beamtentarif vergütet. BAT abgekürzt. Die Stufen innerhalb des BAT richten sich dann nach Dienstgrad und Dienstalter, es gibt also nur eine Spanne. Hier mal ein Link zur Besoldungstabelle: http://www.beamtenbesoldung.org/besoldungstabellen.html

so da sollte alle enthalten sein,

grüße Sora ;)

Beamtentarif - BAT - Bechelor - Hauptschulabschluss - ...

brrrrr schüttel

0

danke für die hilfreiche antwort zeichne dich mogen als hilfreicheste antowort aus

0

Man braucht das Abitur, denn du musst Forstwirtschaft studieren, das kann man an diversen Fachhochschulen. Möglich ist auch, dass du den Realschulabschluss hast, eine Ausbildung machst und dann studierst.

Guck mal auf den webseiten des Arbeitsamts.

Da kannst Du zu jedem Beruf nachsehen, wie der Ausbildungsweg und die Verdienstmöglichkeiten sind.


Ich vermute mal, daß es hilfreich ist, Forstwirtschaft zu studieren.

Und ich vermute weiterhin, daß man nicht besonders reich werden kann, da man so einen Job eher im Öffentlich Dienst ausübt. "Freie" Stellen wird es da wohl eher weniger geben.

Was möchtest Du wissen?