Was für eine USA Rundreise empfehlt ihr als USA-Anfänger?

5 Antworten

Der von Dir angegebene Preis liegt m.E. sehr niedrig, kaum zu glauben, auch wenn er "nur" Mietwagen, Übernachtung und Frühstück enthält.! Ist denn der Flug aus dem Westen nach New York City im Preis enthalten? Zu welcher Jahreszeit soll die Reise sein? -- Die Route in Kalifornien ist OK, auch wenn LA im Vergleich zu San Francisco eher enntäuschend ist. Was fehlt, und das ist schon sehr schade: Grand Canyon, Bryce Canyon! --- In jedem Fall müsste Ihr JEDE Menge Geld extra für alles Notwendige während des Tages einrechnen (Einkäufe im Supermarkt, ab und zu Restaurantbesuche - teuer!). Wo seid Ihr denn untergebracht? Campingplatz? Motels? Hotels? --- Problem "Jetlag" nicht vergessen!

P.S. Sind Hin- und Rückflug auch schon in diesem Preis enthalten? Noch etwas: Man erwartet in den USA ein Trinkgeld von 15% (oder mehr)UND: Die Entfernungen in den USA sind riesig - bei Tempolimits auf den Freeways(Autobahnen) von 65 Meilen pro Stunden, auf Highways(Landstraßen) meist 55 mph. Also: Nicht zu viel vornehmen. Der Besuch in einem Nationalpark erfodert MINDESTENS einen ganzen Tag! Für den Yosemite NP braucht man eigentlich mindestens drei!

0

Hört sich fair an. Meine schönste Rundreise bisher war von Minneapolis (Mittlerer Westen) zum Yellowstone-Nationalpark / Rocky Mountains. Wir haben dabei u. a. die Nationalparks Badlands, Wind-Cave, Grand Teton, Theodor-Roosewelt gesehen. Dann noch ein paar Monumente, wie den Fels-Indianer und Mount Rushmore. War sehr schön und interessant. Wir haben uns einen gebrauchten, japanischen Kleinwagen kauft und waren etwa eine Woche unterwegs. Eine Liste von sehenswerten Zielen in den USA (Freizeit) findest Du unter http://www.familand.de/freizeit-usa.html Viel Spass...

Meine Einstiegsdroge war der Südwesten der USA, kann ich dir auch empfehlen.

Frisco muss, L.A. kann sein.

Der Preis ist OK.

Reiseführerempfehlung: Vista-Verlag USA Südwest:

http://www.amazon.de/Kalifornien-S%C3%BCdwesten-USA-Horst-Schmidt-Br%C3%BCmmer/dp/386871314X/ref=sr12?ie=UTF8&qid=1299840902&sr=8-2

Kartenmaterial (auch US-Versionen des AAA) gibt's beim ADAC.

Viel Freude!

G imager761

Stimme Dir zu: Der Südwesten ist einmalig und unvergesslich. Aber" Frisco" - das sagt sagt seit mindestens 50 Jahren kein Mensch mehr.

0

USA Rundreise machbar in 6 Wochen?

Hallo,

also wir wollen von Miami bis nach San Diego mit dem Wohnmobil fahren. Jedoch über die Ostküste und Westküste (Miami-NY-Torronto-chicago-las vegas-dann seattle rauf und von hier die westküste über san franzisco und las vegas nach san diego).

Ist diese Route in 6 Wochen machbar? Natürlich mit Sehenswürdigkeiten anschauen? Laut google maps sind das 7000Meilen.

Lg

...zur Frage

Einreise CANADA von USA mit Mietwagen

Hallo zusammen,

wir wollen von Boston, USA aus nach Montreal, weiter nach Toronto und dann die Niagra Falls anscheuen, um dann weiter ach Washington zu fahren. Wir werden dann zwei mal die Grenze zwischen USA-CANADA-USA passieren. Hat jemand Erfahrung  wie das mit der Grenzkontrolle ist? Hab gehört das man eventuell 8$ bezahlen muss. Stimmt das?  Wir kommen mit dem Flugzeug über NY in die Staaten, VISA Erlaubnis haben wir bereits und wir sind Deutsche Staatsbürgen. Ich kann mir nicht vorstellen das es so einfach ist, nur den Ausweis zu zeigen und das ist es; und da wäre es toll eure Erfahrungen zu bekommen.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

Gruß Rick

...zur Frage

Rundreise durch die Südstaaten der USA... Gefährlich?

Hallo! Eine Freundin und ich würden gerne im nächsten Frühjahr mit den Mietwagen eine kleine Rundreise durch die Südstaaten machen... Insgesamt von Florida bis nach Memphis... Viele raten uns ab, da es so gefährlich sei. vor allem wegen der Kriminalität, falls man sozusagen vom rechten weg abkommt und sich verfährt... Ist dem wirklich so, oder ist das alles nur gerede?

...zur Frage

NY City besichtigen, lieber außerhalb ein Hotel buchen (Geld sparen)?

Hallo! Seit ich denken kann, möchte ich unbedingt mal nach NY City. Ich war noch nie in Amerika und spare schon für den Urlaub dorthin. Wie gesagt, New York City wäre mein absolutes Reiseziel. Pro Woche muss man dort aber jedoch schon um die 2.000 - 2.500 Euro anrechnen, wenn man viel erleben und sich nicht nur von Fast Food ernähren möchte. Gibt es da jemanden ,der sich da auskennt? Wäre es eine Möglichkeit, nicht direkt in der Stadt in einem Hotel zu schlafen, sondern irgendwo außerhalb/ am Standrand und dann reinzufahren? Mir wäre wichtig, den Central Park etc zu sehen, muss aber nicht 24 Stunden dort leben. Würde gerne für 2 1/2 Wochen ca. zu den USA. Achso, außerdem habe ich ein bisschen Angst wegen Stehlen etc. in NYC (habe dort schon einige Geschichten von Bekannten gehört - muss ja aber auch nicht immer stimmen).

...zur Frage

Wer war schon mal im Tropical Island?

ich möchte meinem Freund zum Geburtstag eine Übernachtung im Tropical Island schenken.wer war schon mal da?und wie fandet ihr es?freue mich über erfahrungsberichte usw....

...zur Frage

Welcher Strand in Holland eignet sich für einen Ein-Tages Trip?

Welchen Strand in Holland ist wunderschön und aus dem Ruhrgebiet schnell zu erreichen? Wir würden morgens ganz früh hinfahren und spät abends wieder zurück. Deshalb sollten auch ein gutes Restaurant in der Nähe des Strandes sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?