Was für eine Strafe kriegt man für Cannabis?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Von Sozialstunden bis zu 15 Jahren reicht die juristische Angebotspalette des Betäubungsmittel-Gesetzes, aber Untersuchungshaft ist schon mal ein schlechtes Vorzeichen. Wenignstens kann die U-Haft auf das "Endergebnis" angerechnet werden...

Das hängt u. a. vom Alter und eventuellen einschlägigen Vorbelastungen ab. Wichtig ist auch die Frage "Bewährung". Die Menge alleine spricht dafür, dass dein Freund handelt. Das ist erschwerend.

Die Frage kann mit so wenigen Infos nicht beantwortet werden.

also bei 30g wird man vermutlich nicht in knast gesteckt. höchstens bewährung. ich vermute er kassiert ne dicke geldstrafe oder Sozialstunden. wurde er schon öfter mit 30g erwischt und wegen handel angeklagt könnte er doch für 1-2 monate die JVA von innen anschauen.

kommt auch stark auf das Bundesland an. je weiter im süden desto schlimmer die strafe

Suche dir schon mal einen Ersatzfreund.

Was möchtest Du wissen?