Was für eine Strafe bekommt man wenn man in einem 4 sitzer Auto 5 Leute befördert in der Probezeit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo shelovee,

der Fahrer verstößt zwar gegen § 21 StVO (http://www.gesetze-im-internet.de/stvo_2013/__21.html), wenn er mehr Personen mitnimmt, als Sitze mit Sicherheitsgurten vorhanden sind, aber der Bußgeldkatalog sieht hierfür keine Ahndung vor.

Für den Fahrer bleibt die Angelegenheit also bei einer Verkehrskontrolle ohne Folgen. Bei der Mitnahme von Kindern sieht es allerdings etwas anders aus und dem Fahrer droht laut bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog folgenden Bußgeldbescheid vor:

Tatbestandsnummer: 121600

Tatvorwurf: Sie beförderten als Kraftfahrzeugführer ein Kind ohne jede Sicherung /sorgten als Verantwortlicher nicht für eine Sicherung des Kindes *).

Ordnungswidrigkeit gem. § 21 Abs. 1a, § 21a Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 99.1 BKat

Bußgeld: 60,00 Euro plus 28,50 an Verwaltungsgebühren

Punkte: 1

Fahrverbot: Nein

Eintrag als B - Verstoß

Ein einmaliger B - Verstoß hat keine Auswirkungen auf Deine Probezeit

Allerdings, wenn ein Unfall geschieht und die nicht angeschnallte Person sich oder Andere verletzt, droht ein Strafverfahren nach folgender Rechtsgrundlage:

§ 229 StGB - Fahrlässige Körperverletzung

Wer durch Fahrlässigkeit die Körperverletzung einer anderen Person verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Zudem könnte die verletzte Person unter Umständen Schadensersatzansprüche stellen, die wiederum unter Umständen keine Versicherung wegen grober Fahrlässigkeit bezahlt.

Und welche Folgen eine Nichtangeschnallte Person davontragen kann, zeigt das folgende Video auf YouTube auf realistische Weise:

Schöne Grüße
TheGrow

Da streiten sich die Geister. Vor einigen Jahren war es mal so, dass man in einem 4 Sitzer auch 5 Personen befördern darf, sofern sie "menschenwürdig" sitzen und das zulässige Gesamtgewicht nicht überschritten wird. Ich habe das selbst einige Male in meinem 4 Sitzer gemacht.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob sich da mal was geändert hat, bzw. der entsprechende Paragraph der StVO präzisiert wurde.

Die meisten Autos sind 5 Sitzer selbst der VW LUPO meiner Tante ist einer  Clio 3 Türer , Audi A2   ,VW FOX ,  OPEL AGILA usw. 

Man braucht nichtmals ein Unfall, eine Vollbremsung langt schon und der hinten Mittig frisst den Schalthebel... oder gleich die Windschutzscheibe.

Was möchtest Du wissen?