Was für eine SSD brauche ich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine 120 GB SSD reicht, da du auf die SSD nur dein Betriebssystem, Autostartprogramme und Programme installierst, die du oft nutzt.

Ich eine Samsung SSD und bin damit zufrieden, aber eine Samsung muss es nicht sein.


120GB sind zwar in der Regel ausreichend, empfehlenswert sind aber eher 240GB.
Als Hersteller für SSDs empfehle ich dir Samsung, da Samsung SSDs fast bei allen Tests am schnellesten sind und Samsung eine lange Herstellergarantie bietet.
Schau dir am besten mal die 850 Evo Modelle an.

Also der Speißerplatz den Win10 verbraucht ist rund 20 GB groß jedoch bietet es sich an auch mehr zur Verfühgung zu stellen z.B 30GB Firma ist egal denk ich.

Das mag zwar theoretisch stimmen, praktisch sieht das aber anders aus. Ich besitze (leider nur) eine 120GB SSD, deshalb muss ich leider alle Programme, Spiele, Dateien auf meine externe HDD auslagern, und trotzdem ist meine SSD schon mit über 60GB relativ voll (Windows erst vor kurzem neu installiert).
120GB ist ein minimum, und ich glaube sowieso, dass du keine SSD mit weniger Speicher finden wirst.

0
@TheJoGie

Ja meine ist auch mittlerweile bei 60 GB aber theorethisch und wenn man wirklich alle Programme und die "Eigenen Dukumente" auslagert  kann man es bei 30 GB belassen und soweit ich gelesen habe war die frage halt nur wie groß die Platte für das Betriebsysthem sein muss... Reicht also das --> http://www.amazon.de/Kingston-SV300S37A-60G-interne-SSD-Festplatte/dp/B00A35X6GM/ref=sr_1_5?s=computers&ie=UTF8&qid=1455017863&sr=1-5&keywords=30+ssd oder villeicht auch das http://www.amazon.de/Zheino-Solid-State-Desktop-Laptop/dp/B011KU9OH8/ref=sr_1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1455017863&sr=1-2&keywords=30+ssd

0

Was möchtest Du wissen?